Galaxy S: Vielleicht doch Update auf Android 4.0

Android, Android 4.0, Ice Cream Sandwich Bildquelle: Google
Nachdem Samsung kurz vor Weihnachten bekannt gegeben hatte, dass weder das beliebte Galaxy S noch das erste Galaxy Tab 7.0 ein Update auf Ice Cream Sandwich bekommen werden, scheint es sich der koreanische Hersteller nun noch einmal zu überlegen.
Das Samsung Galaxy S ist zweifellos eines der Smartphones, die maßgeblich zum Erfolg des Google-Betriebssystems beigetragen haben. Entsprechend viele Geräte sind im Umlauf, weltweit konnte der südkoreanische Hersteller etwa 20 Millionen Stück verkaufen.

Groß war deshalb die Empörung, als Samsung bekannt gab, dass das einstige Flaggschiff kein Update auf Android 4.0 bekommen werde. Schließlich wurde das ICS-Update (4.0.3) für das so gut wie baugleiche Nexus S (das mit einem nicht modifizierten Android läuft) bereits vor Weihnachten veröffentlicht. Samsung Galaxy SBekommt vielleicht doch noch ein Android-4.0-Update: Samsung Galaxy S Die Samsung-Entwickler gaben zu, dass die eigene TouchWiz-Oberfläche Probleme verursache und sowohl das Galaxy S als auch das Galaxy Tab für ein aktualisiertes Betriebssystem nicht in Frage kommen, weil es ihnen an genügend Arbeitsspeicher sowie internen Speicherplatz mangelt. Android 4.0 kann nach Angaben des Herstellers nicht zusammen mit den Samsung-eigenen Software-"Verbesserungen" auf die beiden Samsung-Klassiker gebracht werden.

HTC hatte vor ein paar Monaten mit ähnlichen Problemen zu kämpfen, als man ankündigte, dass man das (ebenfalls weit verbreitete) Desire nicht auf 2.3 ("Gingerbread") bringen könne, weil die Zusatz-Funktionen der Sense-Oberfläche dies technisch verhindern würden. Nach einem Aufschrei und massiven Protesten unter seinen Kunden waren die Taiwanesen gezwungen, einige eigene Sense-Dienste abzuschalten, um doch noch ein Update auf 2.3 zu ermöglichen.

Gleiches könnte nun Samsung blühen: Wie 'The Verge' unter Berufung auf die koreanische Nachrichten-Seite Ajnews berichtet, will Samsung nun "untersuchen", wie man das ICS-Update trotz des geringen zur Verfügung stehenden Speichers doch noch ermöglichen kann. Android, Android 4.0, Ice Cream Sandwich Android, Android 4.0, Ice Cream Sandwich Google
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr MEDION LIFE P66000 MD 84463 Funkgesteuertes Uhrenradio mit großem Dis
MEDION LIFE P66000 MD 84463 Funkgesteuertes Uhrenradio mit großem Dis
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
14,95
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden