Twitter: Security-Tools für Android als Open Source

Google, Android, Malware, Schadsoftware Bildquelle: Public Domain
Die Betreiber des Mikroblogging-Dienstes Twitter wollen eine Reihe von Sicherheits-Technologien für Googles Smartphone-Betriebssystem Android unter Open Source-Lizenzen zur Verfügung stellen. In deren Besitz war man mit der Übernahme von Whisper Systems im November gelangt.
Als erster Schritt erfolgt die Veröffentlichung der Quellcodes des Tools TextSecure auf der Open Source-Plattform GitHub. Dabei handelt es sich um einen Client für die Kommunikation über Textnachrichten, die verschlüsselt über die Leitung gehen.

"Wir hoffen, dass TextSecure als Open Source-Projekt mehr Menschen erreicht und eine größere Zahl von Unterstützern daran arbeitet, es zu einem guten Produkt zu machen", erklärten Moxie Marlinspike und Stuart Anderson, die Gründer von Whisper Systems.

Einige weitere Tools, die mit der Übernahme zu Twitter kamen, sollen in der kommenden Zeit folgen. Allerdings machte das Unternehmen noch keine genaueren Angaben dazu, um welche es sich handeln wird. Whisper Systems hatte eine Reihe von Tools im Angebot, darunter Programme zur Verschlüsselung des Speichers von Android-Smartphones und der Sprachübertragung, verschiedene Management-Tools, Firewalls und Backup-Anwendungen.

Als Whisper Systems gekauft wurde, äußerte sich Twitter nicht näher dazu, welche Ziele mit der Akquisition verfolgt werden. Eine Freigabe von Produkten als Open Source-Projekte so kurz nach der Übernahme deutet allerdings darauf hin, dass man vor allem an den Entwicklern interessiert war, die für das Unternehmen tätig sind.

Die Produkte von Whisper Systems richteten sich vor allem an Unternehmen, die Smartphones mit dem Google-Betriebssystem einsetzen wollen. Android bietet von Hause aus eine Reihe von Funktionen nicht, die in dem Bereich für den Schutz von sensiblen Daten benötigt werden. Dazu gehört insbesondere die Möglichkeit, den integrierten Speicher zu verschlüsseln und ein zentrales Management mehrerer Geräte zu organisieren. Google, Android, Malware, Schadsoftware Google, Android, Malware, Schadsoftware Public Domain
Mehr zum Thema: Twitter
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:55 Uhr Samsung LC34F791WQUXEN 86,4 cm (34 Zoll) Monitor (LCD/TFT/Curved)Samsung LC34F791WQUXEN 86,4 cm (34 Zoll) Monitor (LCD/TFT/Curved)
Original Amazon-Preis
775,00
Im Preisvergleich ab
762,35
Blitzangebot-Preis
689,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 86

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitter Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebte Twitter Downloads

Tipp einsenden