Vorbild Apple? Microsoft künftig nicht auf der CES

Logo, Ces, Consumer Electronics Show Bildquelle: CES
Microsoft wird auf der weltgrößten Elektronikmesse CES ab dem übernächsten Jahr nicht mehr mit einem eigenen Stand präsent sein. Auch die traditionelle Eröffnungsrede des Microsoft-Chefs fällt künftig weg. Wie Microsofts Marketing-Chef Frank Shaw über das offizielle Unternehmens-Blog bekannt gab, verzichtet man ab 2013 auf eine eigene Präsenz auf der Consumer Electronics Show. Auf der CES 2012 wird Steve Ballmer zudem zum letzten Mal die große Keynote anlässlich der Eröffnung der Messe halten.

Microsoft begründet den Verzicht auf eine Teilnahme an der CES mit einem eigenen Stand damit, dass der Zeitplan für die Einführung neuer Produkte sich nicht mehr mit dem Termin der Veranstaltung Anfang Januar vereinbaren lässt. Natürlich werden weiterhin Microsoft-Mitarbeiter anwesend sein, um Kontakte zu knüpfen und zu pflegen, stellte Shaw klar.

Statt einer groß angelegten CES-Teilnahme will Microsoft künftig lieber wie der Konkurrent Apple auf eigene Veranstaltungen, seine Einzelhandelsgeschäfte und das Internet zur Präsentation seiner neuen Produkte für den Consumer-Markt setzen, heißt es. Letztlich sei der Abschied von der CES auf die Entwicklung des Marktes zurückzuführen, so Shaw.

Microsoft war seit vielen Jahren stets das Unternehmen, dessen Chef die CES mit einer großen Rede eröffnete. Die Consumer Electronics Show war zudem eine der wenigen Messen, auf denen der Softwarekonzern all seine Produkte zusammen mit Partnern an einem eigenen Stand präsentierte. Es ist davon auszugehen, dass Microsoft wie bisher auch künftig auf den großen europäischen Elektronikmessen nur an den Ständen seiner Partner auftreten wird. Logo, Ces, Consumer Electronics Show Logo, Ces, Consumer Electronics Show CES
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Philips TT3003/11 IPL Haarentfernungssystem Lumea for Men (inkl. Bodygroom)Philips TT3003/11 IPL Haarentfernungssystem Lumea for Men (inkl. Bodygroom)
Original Amazon-Preis
408,90
Blitzangebot-Preis
327,99
Ersparnis 20% oder 80,91
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden