Neue kritische Lücke in Windows 7 64-Bit-Version

Sicherheit, Sicherheitslücken, schloss, Abus, Kette Bildquelle: John Dierckx / Flickr
Der Sicherheitsdienstleister Secunia warnt vor einer neuen ungepatchten Sicherheitslücke in der 64-Bit-Version von Windows 7, die von einem Angreifer zur Einschleusung und Ausführung von Schadcode ausgenutzt werden könnte. Nach Angaben von Secunia gibt es bisher einen einzelnen Exploit, der Systeme mit Windows 7 in der 64-Bit-Version zum Absturz bringen kann. Laut dem Twitter-User 'webDEVIL', der einen Proof-of-Concept Exploit veröffentlichte, kann die Schwachstelle unter anderem mit Hilfe einer speziell präparierten Website ausgenutzt werden.

Ruft ein Anwender diese Website mit dem Apple-Browser Safari auf, kann ein eingebetteter IFRAME mit einem zu großen "height"-Attribut einen "Blue Screen of Death" herbeiführen. Ursache der Schwachstelle ist ein Speicherfehler in der Datei win32k.sys und deren Funktion NtGdiDrawStream. Laut Secunia kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Schwachstelle nicht auch auf anderen Wegen als mit dem Safari Browser ausnutzen lässt.

Die 32-Bit-Versionen von Windows sind von der Lücke nicht betroffen. Microsoft hat sich bisher noch nicht zu dem Thema geäußert. Sicherheit, Sicherheitslücken, schloss, Abus, Kette Sicherheit, Sicherheitslücken, schloss, Abus, Kette John Dierckx / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:15 Uhr Digital DAB + USB-Stick 2.0 Radio Tuner Empfänger für Europa länder Android Autoradio mit DAB + App AntenneDigital DAB + USB-Stick 2.0 Radio Tuner Empfänger für Europa länder Android Autoradio mit DAB + App Antenne
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
33,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden