Wikipedia: WYSIWYG-Editor kann getestet werden

Logo, Wikipedia, Wikimedia Foundation Bildquelle: Wikipedia
Die Wikimedia Foundation ermöglicht jetzt einen ersten Blick auf den neuen Editor für die Online-Enzyklopädie Wikipedia. Dieser soll es gerade auch unerfahrenen Nutzern spürbar erleichtern, Einträge in dem Lexikon anzulegen oder zu bearbeiten.
Der neue "Visual Editor" kann nun getestet werden. In einer Sandbox steht er Interessierten zur Verfügung. Dort können nach belieben Änderungen vorgenommen und die verschiedenen Bedien-Modi ausprobiert werden. Besonders wichtig war bei der Entwicklung die Bereitstellung einer WYSIWYG-Option. Wikipedia: WYSIWYG-EditorNeuer Wikipedia-Editor Bei dieser hat man schlicht die normale Wikipedia-Seite vor sich. Einzig eine darüber eingeblendete Leiste mit einigen Formatierungs-Werkzeugen deutet darauf hin, dass man die darunter liegenden Inhalte verändern kann. Und es genügt dann tatsächlich, sich direkt in den Text zu klicken und loszuarbeiten.

Damit müssen sich Wikipedia-Autoren zukünftig nicht mehr zwingend mit dem Wiki-Code auseinandersetzen. Wer dieses allerdings gewohnt ist, kann im Split-Screen auch den Formatierungs-Code einblenden und prüfen, ob die eigenen Veränderungen auch korrekt sind. Neben dieser Form der Auszeichnung kann auch die Umsetzung des Inhalts in der WYSIWYG-Ansicht in HTML dargestellt werden. Weiterhin lässt sich hier eine Übersicht nützlicher Tastatur-Shortcuts einblenden.

In der jetzigen Form handelt es sich allerdings erst um eine Grundform des Editors zur Text-Bearbeitung. Funktionen zum Einfügen von Bildern oder Strukturierungen wie Info-Kästen fehlen noch. Diese sollen in der kommenden Zeit aber hinzukommen.

Der neue Editor gilt als eines der wesentlichen Elemente, neue Unterstützer für die Mitarbeit an der Wikipedia zu gewinnen. Man erhofft sich, auf diese Weise insbesondere auch wissenschaftliche Fachkräfte dazu zu bewegen, ihr Wissen beizusteuern, auch wenn sie wegen ihrer sonstigen Tätigkeit nicht die Zeit haben, sich mit der Wiki-Auszeichnungssprache auseinanderzusetzen. Logo, Wikipedia, Wikimedia Foundation Logo, Wikipedia, Wikimedia Foundation Wikipedia
Mehr zum Thema: Wikipedia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:15 Uhr MUSIC ANGEL Lautsprecher der Magnetschwebe mit Bluetooth 4.0 Multifarben LED kabellos 360 Grad mit den Mikrofon
MUSIC ANGEL Lautsprecher der Magnetschwebe mit Bluetooth 4.0 Multifarben LED kabellos 360 Grad mit den Mikrofon
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
71,89
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,10
Nur bei Amazon erhältlich

Beliebte Wikipedia Downloads

Tipp einsenden