Nokia-Manager teilt gegen iPhone und Android aus

Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 800 Bildquelle: Nokia
Laut Nokia-Manager Niels Munksgaard haben Jugendliche von iPhones die Nase voll, auch Android-Geräte sieht er auf dem absteigenden Ast, da das Google-Betriebssystem zu komplex sei. Vielmehr wollen sie auf dem neuesten Stand sein und würden deshalb zu Windows Phone 7 wechseln.
In einem Interview mit 'Pocket-lint' lehnt sich Niels Munksgaard, Chef von Portfolio, Product Marketing & Sales at Nokia Entertainment Global, ziemlich weit aus dem Fenster und teilt ordentlich gegen die Smartphone-Konkurrenz aus.

Nokia World 2011Nokia World 2011Nokia World 2011Nokia World 2011

"Wir sehen, dass Jugendliche inzwischen die Nase voll von iPhones haben. Jeder hat ein iPhone", sagte Munksgaard. "Außerdem sind viele nicht glücklich über die Komplexität von Android und dem Fehlen von Sicherheit. Deshalb beobachten wir, dass die Jugend zunehmend auf dem neuesten Stand der Technik sein will und mit der Windows-Phone-Plattform etwas Neues ausprobieren will."

Siehe auch: Bericht nennt erste Details zum Nokia Lumia 900

Beweise dafür, dass die Nokia-Smartphones besonders bei Jugendlichen immer beliebter werden, blieb Niels Munksgaard allerdings schuldig. Zahlen oder andere Marktuntersuchungen präsentierte der Nokia-Manager keine.

Munksgaard gibt allerdings zu, das es selbst unter diesen vermeintlich positiven Vorzeichen schwer sei, Kunden zu überzeugen, einen neuen Vertrag zu unterschreiben, sprich ein Windows-Phone-Gerät von Nokia zu kaufen: "Der Markt ist extrem vollgestopft. Ich bezeichne es als ein 'Meer des Gleichen'. Wenn man heutzutage einen Handy-Laden betritt, erwartet eine Vielzahl an schwarzen Klötzen, was für den Konsumenten sehr verwirrend ist." Nokia dagegen wolle dagegen Dienste und Geräte liefern, die anders seien.


Zu diesem "andersartigen" Ansatz gehören Dienste wie Nokia Mix Radio oder Nokia Maps. Auch dank des Designs des WP7-Handys Lumia 800 ist Munksgaard der Meinung, dass sich das Unternehmen von Rest des Marktes unterscheide. Zum Musikstreaming-Dienst meinte er, "dass es im Interesse von Nokia ist, die Reichweite zu erhöhen." Das deutet unter Umständen darauf hin, dass Mix Radio künftig auch für andere Windows Phones angeboten werden könnte.

Im WinFuture-Preisvergleich: Nokia Lumia 800 Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 800 Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 800 Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren137
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:20 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,00
Blitzangebot-Preis
109,99
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden