iPhone Explorer 0.9.100.0: Einfacher Zugriff auf iOS

Wer ein iPhone, iPad oder einen iPod touch besitzt, kennt zwangsläufig auch die von Apple für die Synchronisation vorgesehene Software iTunes. Nicht jeder kann sich mit dem ungewöhnlichen Verwaltungskonzept anfreunden. Die kostenlose Software iPhone Explorer bietet sich als Alternative an.
Von den via USB angeschlossenen Geräten mit iOS lassen sich beliebige Daten übertragen, egal welches Dateiformat verwendet wird. Bei iTunes überprüft Apple vor der Übertragung, ob das Zielgerät mit dem Format auch etwas anfangen kann. Mit dem iPhone Explorer lässt sich das iPhone, iPad oder der iPod touch also als externe Festplatte einsetzen.

iPhone ExploreriPhone ExploreriPhone ExploreriPhone Explorer

Zusätzlich hat man direkten Zugriff auf die gespeicherten Fotos, E-Mails, SMS und Videos. Eine nützliche Funktion des kostenlosen Tools ist das Erstellen von Klingeltönen aus beliebigen Audiodateien. Die Formate MP3, WAV, AIFF und M4A werden unterstützt. Die Länge der Klingeltöne ist im Vergleich zu iTunes nicht auf 32 Sekunden begrenzt.

Um den iPhone Explorer verwenden zu können, muss iTunes dennoch installiert sein.

Changelog für Version 0.9.100.0:

  • iOS5
  • better Html email text detection in "Messages” area
  • fixed bug in organization of custom favorites in "File Explorer” area
  • display gray music and movie items if file on device is erroneous or not exists
  • fixed bug in email search filter
  • better Drag 'n Drop operation of more that one music, pictures, videos files

Website: software4u.de

Lizenztyp: Freeware/Kostenlos
Download: iPhone Explorer 0.9.100.0 (2,10 MB; Deutsch) iPhone Explorer, ipe iPhone Explorer, ipe
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

iPhone 5 im Preisvergleich

Tipp einsenden