Aktivisten planen freie, verteilte Suchmaschine

Eine Gruppe von Aktivisten aus der Free-Software-Community haben mit YaCy das Konzept und die ersten Implementierungen eines neuen Ansatzes für eine Suchmaschine vorgestellt. Diese soll nicht mehr von einem einzelnen Unternehmen kontrolliert werden.
"Das meiste, was wir im Internet tun, steht mit dem Suchen in Verbindung. Das ist die vitale Verbindung zwischen uns und der Information, nach der wir suchen. Eine solche essentielle Funktion können wir nicht wenigen großen Unternehmen überlassen", erklärte Projektleiter Michael Christen. Zumal hiervon auch die Privatsphäre berührt ist.

YaCy ist deshalb so konzipiert, dass die Suchmaschine nicht mehr auf einem zentralen Server läuft. Statt dessen beruht sie auf einem Peer-to-Peer-Netzwerk, in das alle Instanzen gleichberechtigt eingebunden sind und zur Zusammensetzung der Suchergebnisse beitragen.

Die noch im Frühstadium der Entwicklung befindliche Suchmaschine besteht aktuell aus 600 P2P-Knoten. Die Zahl soll in der kommenden Zeit aber deutlich zunehmen. Der zentrale Punkt in der Software ist ein selbstlernender Algorithmus, der die Suchergebnisse mit der Zeit immer besser an die Bedürfnisse des Nutzers anpassen soll.

Hier liegt auch der Kern der allgemeinen Bewertung von Webseiten für die Suchergebnisse. Je öfter eine Seite von Nutzern in den Ergebnislisten ausgewählt wird, umso höher steigt sie im Ranking. Dafür soll der Austausch der dezentralen Indizes zwischen den einzelnen Knoten sorgen.

Über die Webseite search.yacy.net kann die Suchmaschine von allen Nutzern normal genutzt werden. Zur Zeit ist das Netzwerk allerdings überlastet. Nutzer können sich auch entscheiden, selbst einen Knoten in dem Netzwerk bereitzustellen. Dafür muss eine Software, die für Windows, MacOS X und Linux zur Verfügung steht, installiert werden. Dies ist allerdings nur auf Computern sinnvoll, die über eine statische IP-Adresse erreichbar sind. Der Client baut vor Ort aber auch seinen eigenen Suchindex auf, der lokal über einen integrierten Webserver ansprechbar ist und selbst mit einem Crawler das Web durchsucht und das Angebot so ständig erweitert. Suchmaschine, YaCy Suchmaschine, YaCy
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:50 Uhr COOLER Unterwasserkameras 1.5 Zoll Full HD Sport Kamera 170 ° Weitwinkel Sport Action DV
COOLER Unterwasserkameras 1.5 Zoll Full HD Sport Kamera 170 ° Weitwinkel Sport Action DV
Original Amazon-Preis
55,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
45,10
Ersparnis zu Amazon 0% oder 10,89
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden