Nature zeigt das Lehrbuch der Post-Gutenberg-Ära

Apple, Tablet, iOS, Ipad, E-Book, Ibooks Bildquelle: Apple
Der Wissenschaftsverlag Nature hat ein E-Book vorgestellt, dass eventuell das Nachfolgeformat für herkömmliche Lehrbücher repräsentieren könnte. Hier wird nicht mehr länger die Gestalt eines gedruckten Buches in ein digitales Format übertragen. Stattdessen nutzt man konsequent die Vorteile des neuen Mediums.
Wie der Blogger Larry Press, der bereits einen Blick auf das gerade erschienene "Introduction to Biology" werfen konnte, berichtet, sind Dozenten hier nicht mehr daran gebunden, mit den starren Strukturen von Papier-Büchern zu arbeiten, sondern können sich die Inhalte so zusammenstellen, wie sie es für die Gestaltung ihres Seminars benötigen.

Den Einstieg macht eine personalisierte Seite, auf der die Dozenten ihre Studenten mit Foto und einem Willkommenstext begrüßen können. Von hier aus führen weitergehende Links dann auf die einzelnen Lehr-Inhalte. Diese werden nicht mehr so angeordnet, wie es eine Fachredaktion für richtig hält. Statt dessen kann der Dozent hier selbst entscheiden, in welcher Reihenfolge er welche Themen behandeln will.

Dafür stehen ihm verschiedene Module zur Verfügung, die jeweils in einzelne Unterbereiche unterteilt sind. Bei Verweisen auf Standardwerke muss der Student nun auch nicht mehr im Literaturverzeichnis nachschlagen und anschließend die Bibliothek aufsuchen. Stattdessen kann er direkt eine Zusammenfassung der jeweiligen Publikation und einen Link zu derselben abrufen. Zusätzlich können an geeigneter Stelle Übungen zum Erlernen wissenschaftlicher Arbeitsmethoden wie der Datenanalyse und der Aufstellung von Hypothesen eingebracht werden.

Die einzelnen Lehr-Module - von denen es in "Introduction to Biology" 196 gibt - beginnen jeweils mit einer groben Übersicht über die Inhalte, die benötigten Vorkenntnisse und die Lernziele. In die eigentlichen Texte sind neben den üblichen Abbildungen und Tabellen auch Animationen und Videos eingebettet. Hin und wieder wird die reine Aufnahme von Wissen auch durch ein kurzes Quiz aufgelockert.

Auch hier finden sich immer wieder weiterführende Links zu Aufsätzen von praktizierenden Forschern oder auch Artikeln in Wissenschaftsmagazinen. Am Ende einzelner Abschnitte kann das Wissen in einem Multiple-Choice-Test überprüft werden. Die Antworten werden beim ersten Mal dem Dozenten übermittelt. Diesem stehen bereits Tools zur statistischen Auswertung der Antworten im Vergleich mit seinen anderen Studenten, aber auch seines gesamten Seminars mit denen anderer Kurse zur Verfügung.

Weiterhin lassen sich auf Wunsch an verschiedenen Stellen eigene Notizen speichern. Die Seminarteilnehmer können in angegliederten Foren miteinander diskutieren und sich mit einer Sharing-Funktion auf bestimmte Inhalte aufmerksam machen.

Neben der reinen Form gibt es aber auch noch eine weitere gewichtige Weiterentwicklung: Studenten erwerben für 49 Dollar eine lebenslange Nutzungslizenz für das elektronische Lehrbuch. Dieses wird nun nicht mehr einmal von einigen Fachleuten verfasst. Stattdessen hat der Verlag Verträge mit Lehrenden und Wissenschaftlern abgeschlossen, die die Inhalte und Lehrmethoden beständig weiterentwickeln und auf dem neuesten Stand der Forschung halten. Apple, Tablet, iOS, Ipad, E-Book, Ibooks Apple, Tablet, iOS, Ipad, E-Book, Ibooks Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Original Amazon-Preis
169,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
129,90
Ersparnis zu Amazon 24% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden