Mobilfunker sehen Haupteinnahmequellen bedroht

Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast Bildquelle: Thomas Kohler / Flickr
Internet-basierte Dienste bedrohen immer stärker die Haupteinnahmequellen der Mobilfunkbetreiber. Anwendungen wie Skype, iMessage, Facebook Message, Google Talk und WhatsApp werden bei den Netzbetreibern regelrecht gefürchtet, da sie die klassischen Einnahmequellen Telefonie und SMS verdrängen.
Bei einer Umfrage des Mobilfunk-Dienstleisters Mavenir Systems unter den Netzbetreibern stellte sich heraus, dass ein Drittel bereits Rückgänge bei den Erlösen sieht und, dass drei Viertel der Betreiber Befürchtungen haben, ihr Kerngeschäft an diese neue Gruppe mobiler Anwendungsanbieter zu verlieren.

Die größte einzelne Gruppe, die sich aus 32,3 Prozent der Befragten zusammensetzte, war der Meinung, dass der Betreiberverkehr aus Messaging, Voice und Videotelefonie in den kommenden fünf bis zehn Jahren zwischen 11 und 20 Prozent zurückgehen werde, und weitere 20 Prozent erwarten sogar einen Rückgang um 31 bis 40 Prozent.

Hinsichtlich der künftigen Entwicklung stellte die Umfrage fest, dass sich die Situation ohne Anpassungen der Betreiberdienste und Geschäftsmodelle nicht verbessern wird. Der Kern der Umstellung besteht dabei in der Konzentration auf das reine IP-Geschäft, wozu etwa der Ausbau der neuen Mobilfunkgeneration LTE gehört. Im Zuge dessen müssen die Netzbetreiber neue Einnahmequellen in diesem Bereich erschließen.

So sagen 42 Prozent der Betreiber tatsächlich, dass sie IP Multimedia Subsystem (IMS)-basierte Dienstleistungen einführen werden. 45 Prozent der Befragten glauben, dass andere, vergleichbare Technologien den Marktzugang beschleunigen würden, etwa wenn sie einen eingebetteten oder herunterladbaren Client anbieten, der an die Telefonnummer des Anwenders, die automatische Auffindbarkeit von Services, Gruppen-Chat, verbesserte Videotelefonate und Datenaustausch als globale Dienstleistung gebunden ist. Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast Thomas Kohler / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren117
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden