Arztabrechnung wird bald im Web kontrollierbar sein

Gespräche, Arzt, Doktor Bildquelle: AOK
Die Regierungskoalition will das Internet nutzen, um für mehr Transparenz bei Ärztehonoraren zu sorgen. Das haben die Gesundheitsexperten von Union und FDP in der vergangenen Woche bei Beratungen über ein Gesetz beschlossen, das die ärztliche Versorgung verbessern soll.
Zukünftig sollen Kassenpatienten auf der Homepage ihrer gesetzlichen Krankenversicherung einsehen können, wie viel ihr Arzt für Behandlungen und Verordnungen abgerechnet hat, berichtete das Nachrichtenmagazin 'Der Spiegel' (heutige Ausgabe).

So können die Versicherten kontrollieren, ob der Doktor nur das in Rechnung gestellt hat, was er tatsächlich auch geleistet hat. "Das ist ein entscheidender Schritt zu mehr Transparenz", sagte CSU-Gesundheitsexperte Johannes Singhammer.

Aktuell gibt es noch keine genaueren Informationen dazu, wie dies technisch umgesetzt werden soll. Immerhin geht es hier um äußerst sensible Informationen. Ein einfacher Login über die jeweilige Kassen-Webseite dürfte hier wohl kein ausreichender Schutz vor dem Zugriff durch unbefugte bieten.

Denkbar wäre aber, die Übermittlung der Daten an ein Authentifizierungs-Verfahren zu koppeln, dass mit der elektronischen Gesundheitskarte oder dem neuen Personalausweis zusammenarbeitet. Aber auch diese Systeme standen immer wieder in der Kritik, beispielsweise über zu einfache Lesegeräte nicht ausreichend gegen einen Missbrauch geschützt zu sein.

Verbesserungen soll es auch für Behinderte und Pflegebedürftige geben, die einen Zahnarzt brauchen. Rund 20 Millionen Euro jährlich will die Regierung denjenigen Zahnärzten als Wegegeld zuschießen, die zu Heim- und Hausbesuchen bereit sind. Immer wieder hatten sich in der Vergangenheit Pflegeeinrichtungen dar über beklagt, dass es enorm schwierig sei, Zahnärzte zu finden, die mit ihrer aufwendigen medizinischen Ausstattung zu den bettlägerigen Patienten kommen. Gespräche, Arzt, Doktor Gespräche, Arzt, Doktor AOK
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) []
LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) []
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,44
Ersparnis zu Amazon 37% oder 32,55
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden