US-Justiz soll Microsofts Android-Patente prüfen

Microsoft, Smartphone, Patent, Display, Slider, Dual, Dual Display Bildquelle: USPTO
Microsoft droht offenbar eine Untersuchung durch die US-amerikanischen Behörden, weil der Buchhändler und Tablet-Anbieter Barnes & Noble eine Beschwerde beim Justizministerium eingereicht hat.
In einem Schreiben an das US-Justizministerium wirft Barnes & Noble dem Softwarekonzern vor, mit veralteten und Trivialpatenten gegen die Anbieter von Android-basierten Geräten vorzugehen, um so deren Kosten zu erhöhen. Ziel des Ganzen sei, Konkurrenzunternehmen zu verdrängen und Innovation im Bereich der mobilen Endgeräte zu verhindern.

Barnes & Noble bietet seit einiger Zeit eine Reihe Android-basierter Tablets beziehungsweise E-Book-Reader an, darunter auch das erst vor wenigen Tagen vorgestellte Nook Color, das gegen Produkte wie Amazons Kindle antritt. Microsoft hat vor einigen Monaten deshalb Klage gegen Barnes & Noble angestrengt, weil man die Verletzung der eigenen Patente durch das beim Nook verwendete Google Android vermutet.

Die Redmonder haben neben B&N auch die Vertragsfertiger Foxconn und Inventec vor Gericht gezerrt, weil deren Andoid-basierte Tablets wie eben das Nook Patente auf diverse Technologien verletzen sollen, die in mobilen Systemen verwendet werden. Unter anderem beansprucht Microsoft ein Patent für sich, das die erleichterte Auswahl eines Textstücks in einem Dokument und die einfach Anpassung dieser Auswahl beschreibt.

Gegenüber 'Bloomberg' erklärte Microsoft in einer neuen Stellungnahme, dass alle modernen Betriebssysteme Technologien enthalten, die durch Patente geschützt sind. Der Softwarekonzern habe selbst diverse Lizenzabkommen für in Windows verwendete, patentierte Technologien geschlossen und biete die eigenen Patente zu nachvollziehbaren Bedingungen für andere Betriebssysteme wie Android an. Man werde mit Barnes & Noble gern ein Lizenzabkommen abschließen. Microsoft, Smartphone, Patent, Display, Slider, Dual, Dual Display Microsoft, Smartphone, Patent, Display, Slider, Dual, Dual Display USPTO
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Original Amazon-Preis
225,00
Im Preisvergleich ab
215,00
Blitzangebot-Preis
188,90
Ersparnis zu Amazon 16% oder 36,10

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden