Wettbewerb soll Datenschatz der Behörden heben

Durch einen Programmierwettbewerb sollen den Bürgern Deutschlands zukünftig mehr Anwendungen zur Verfügung gestellt werden, in denen offen liegende Daten von Behörden aufgearbeitet werden. Der Startschuss für das Projekt "Apps für Deutschland" ist heute gefallen.
Durchgeführt wird der Wettbewerb von den drei Vereinen "Government 2.0 Netzwerk Deutschland", "Open Data Network" und "Open Knowledge Foundation Deutschland". Unterstützt wird das Projekt vom Bundesinnenministerium, dem Statistischen Bundesamt, dem IT-Branchenverband BITKOM, dem Deutschen Städte- und Gemeindebund und den Ländern Bremen und Berlin.

Behörden in Deutschland erheben, speichern und verarbeiten vielfältigste Informationen. Dazu gehören Wetterdaten ebenso wie Informationen über die Luftqualität, ortsbezogene Daten oder Daten zur Verwendung von Steuergeldern. "Diese sind von öffentlichem Interesse und bergen ein großes Potenzial für die Gesellschaft, da sie Transparenz, Beteiligung, Innovationen und neue Dienstleistungen fördern können", so die Initiatoren.

Mit dem Wettbewerb "Apps für Deutschland" will man Designer, Entwickler, Journalisten, Wissenschaftler und die breite Öffentlichkeit ermutigen, Ideen für Anwendungen zu entwerfen und diese Applikationen zu entwickeln, um diese Daten nutzbar machen. Auch Behörden seien aufgefordert, ihre Datenschätze zu heben und als Open Data zur Verfügung zu stellen.

Eine Jury aus Vertretern der deutschen und internationalen Zivilgesellschaft, Verwaltung, Wissenschaft und Verbänden wird die besten Einreichungen in den Kategorien Ideen, Anwendungen und Daten ermitteln. Die drei Gewinner jedes Bereichs erhalten Geldpreise. Sonderpreise gibt es von den Ländern Bremen und Berlin für Anwendungen, die Daten dieser Länder nutzen.

Ideen und Daten können bis zum 15. Dezember 2011, Anwendungen bis zum 1. Februar 2012 eingereicht werden. Die Preisverleihung wird der als Schirmherr agierende Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich gemeinsam mit den veranstaltenden Vereinen auf der Branchenmesse Cebit 2012 in Hannover vornehmen. Apps für Deutschland Apps für Deutschland
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden