Zuckerberg: Apple und Amazon sind Verbündete

Facebook, Social Network, Mark Zuckerberg Bildquelle: Facebook
In einem gestern ausgestrahlten TV-Interview bezeichnete Facebook-Chef Mark Zuckerberg Apple und Amazon als Freunde. Auf Google treffe das dagegen nicht zu, da das Unternehmen "sein eigenes kleines Facebook" entwickle.
Beim Interview, das Mark Zuckerberg dem US-Journalisten Charlie Rose auf dem Sender PBS gab, war er nicht alleine, neben dem Facebook-CEO saß Sheryl Sandberg, Chief Operating Officer beim sozialen Netzwerk. Zuckerberg blieb allerdings höflich, lobte die Partner und teilte nur mit sehr vorsichtigen Worten gegen die Konkurrenz aus.

Bei Amazon und Apple meinte "Zuck", dass die beiden Unternehmen "sehr eng mit uns verbündet sind". Man führe mit beiden Firmen "viele Gespräche, einfach um herauszufinden, was wir alles gemeinsam tun könnten", so Zuckerberg.


Weniger gut ist der Facebook-Chef auf Google zu sprechen: "Ich denke Google ist auf vielen Ebenen konkurrenzbetonter und versucht sicherlich, eine eigene kleine Version von Facebook zu entwickeln."

Bei Google reagierte man auf die (kleine) Spitze, allerdings eher gelassen, wie 'TheNextWeb' berichtet: Bradley Horowitz, Manager bei Google+, meinte auf die Aussage, man würde eine kleine Facebook-Version entwickeln, dass man bei Google "hocherfreut ist, wenn man von einem Rivalen unterschätzt wird."

Eine Absage erteilten die beiden Facebook-Manager der Idee, eigene Spiele entwickeln zu wollen. Man werde dies niemals tun, so Zuckerberg und das lieber kleineren Unternehmen überlassen. "Wir glauben einfach, dass ein unabhängiger Entrepreneur stets eine Abteilung einer großen Firma schlagen wird."

Über Steve Jobs meinte Zuckerberg, dass der vor kurzem verstorbene Apple-Gründer ihn beraten habe, wie man ein besseres Unternehmen aufbaue. "Ich hatte sehr viele Fragen an ihn", sagte Zuckerberg. Jobs habe ihm Tipps gegeben, wie man "ein Team um einen herum aufbaut, das fokussiert ist, dermaßen hohe Qualität und gute Dinge zu entwickeln wie er (Anm.: Jobs)." Facebook, Social Network, Mark Zuckerberg Facebook, Social Network, Mark Zuckerberg Facebook
Mehr zum Thema: Mark Zuckerberg
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Facebook-Film im Preis-Check

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Interessante Links zu diesem Thema

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden