Nintendo hält neue 3DS-Spiele absichtlich zurück

Nintendo, Spielekonsole, 3ds, Handheld Bildquelle: Nintendo
Nintendo verzögert die Markteinführung einer Reihe von neuen Spieletiteln mit voller Absicht, um nicht durch die Einführung zu vieler neuer Spiele im Weihnachtsgeschäft sinkende Einnahmen zu riskieren. Wie Nintendo während der Bekanntgabe seiner jüngsten Geschäftszahlen verlauten ließ, wolle man die Spiele zwar nicht später einführen, damit sie "frisch bleiben", doch dennoch sollen einige bereits fertiggestellte Titel für den Nintendo 3DS nun doch erst im kommenden Jahr erscheinen.

Man habe sich für die verzögerte Einführung der neuen Spiele entschieden, weil das Angebot im Weihnachtsgeschäft sonst zu überladen wäre, erklärte Nintendo-Chef Satoru Iwata. Es gehe darum, dass die Verkaufszahlen sonst nicht das erhoffte Niveau erreichen könnten, sagte er weiter.

Nintendo bestätigte, dass man mit Super Mario 3D Land und Mario Kart 7 zwei wichtige Titel auf jeden Fall noch 2011 veröffentlichen will. Die Spiele Kid Icarus: Uprising, Luigi's Masion 2, Paper Mario und Animal Crossing hingegen werden wohl erst im nächsten Jahr auf den Markt kommen. Nintendo, Spielekonsole, 3ds, Handheld Nintendo, Spielekonsole, 3ds, Handheld Nintendo
Mehr zum Thema: Nintendo DS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:59Katadyn Wasserfilter VarioKatadyn Wasserfilter Vario
Original Amazon-Preis
103,40
Blitzangebot-Preis
88,99
Ersparnis 14% oder 14,41
Im WinFuture Preisvergleich

Nintendo 3DS im Preisvergleich

Tipp einsenden