Neu entdeckter Mac OS X-Trojaner farmt Bitcoins

Geld, Währung, Bitcoins Bildquelle: Bitcoin
Der neu entdeckte Trojaner DevilRobber zapft die CPUs und GPUs von Mac OS X-Systemen an und produziert so im Hintergrund die virtuelle Währung Bitcoins. Verteilt wird die Malware über BitTorrent-Tracker.
Wie die auf Mac-Systeme spezialisierte Sicherheitsfirma 'Intego' auf ihrem Blog berichtet, treibt derzeit eine besonders hinterhältige Malware ihr Unwesen. DevilRobber.A sei eine "komplexe Malware, die viele unterschiedliche Operationen durchführt."

Bei DevilRobber.A handelt es sich um ein ganzes Paket an Schadprogrammen: Es ist erstens ein Trojaner, da sich die Malware hinter anderen Anwendungen versteckt. Zweitens handelt es sich um ein Backdoor, da Ports geöffnet werden und somit den Zugriff von außerhalb erlauben. Drittens ist es ein "Stealer", da Daten und Bitcoins selbst gestohlen werden. Schließlich ist es auch Spyware, da der Nutzer ausspioniert wird.

Bemerkbar macht sich das Schadprogramm vor allem durch plötzliche Einbrüche der Leistung. Auf infizierten Rechnern wird nämlich der DiabloMiner installiert. Dabei handelt es sich um eine an sich legitime Java-Anwendung, die zur Produktion der virtuellen Währung dient. Der Trojaner installiert den Miner aber ungefragt und produziert damit im Hintergrund Bitcoins. Außerdem ist DevilRobber in der Lage, die virtuelle Bitcoins-Geldbörse eines Nutzers zu plündern.

Laut dem Sicherheitsunternehmen 'Sophos' macht DevilRobber außerdem Screenshots und stiehlt Nutzernamen und Passwörter. Bisher wurde er in Torrent-Downloads von GraphicConverter 7.4 entdeckt, es ist aber laut den Antivirus-Herstellern sehr wahrscheinlich, dass auch andere Torrent-Tracker betroffen sind.

Die Sicherheitsunternehmen haben den aktuellen Trojaner zum Anlass genommen, Mac-Nutzer erneut zur Installation von Antivirus-Software zu ermuntern. Außerdem sollten sie "sicheres Computing" praktizieren und Software nur von vertrauenswürdigen Quellen wie offiziellen Seiten herunterladen. Geld, Währung, Bitcoins Geld, Währung, Bitcoins Bitcoin
Mehr zum Thema: macOS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren102
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:15 Uhr MUSIC ANGEL Lautsprecher der Magnetschwebe mit Bluetooth 4.0 Multifarben LED kabellos 360 Grad mit den Mikrofon
MUSIC ANGEL Lautsprecher der Magnetschwebe mit Bluetooth 4.0 Multifarben LED kabellos 360 Grad mit den Mikrofon
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
71,89
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,10
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden