Sony übernimmt Ericsson-Anteile für 1,05 Mrd. Euro

Sony Ericsson, Handy Hersteller, Handyhersteller Bildquelle: Sony
Es hat sich bereits Anfang des Monats angedeutet, jetzt ist es offiziell: Sony übernimmt die 50-Prozent-Anteile von Ericsson. Der japanische Konzern ist nun alleiniger Besitzer des (ehemaligen) Joint Ventures Sony Ericsson.
Wie 'The Next Web' berichtet, hat Ericsson per E-Mail bestätigt, dass das Joint-Venture Sony Ericsson nach knapp mehr als zehn Jahren zu Ende geht. Sony zahlt für den 50-Prozent-Anteil 1,05 Milliarden Euro an die Schweden. Die Transaktion wurde bereits von beiden Firmen abgesegnet und soll mit Anfang Januar 2012 wirksam werden. Sony EricssonSony übernimmt die Ericsson-Anteile für 1,05 Milliarden Euro Damit ist die Handy-Sparte nun eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft von Sony und wird vollständig in den Konzern eingegliedert. Sony plant, das Handy-Produktportfolio "schnellstmöglich" in das Hauptgeschäft zu integrieren. Viele Beobachter sehen den Grund für die Übernahme der Ericsson-Anteile in der Tatsache, dass Sony die Handysparte viel stärker mit seinen mobilen Spielkonsolen bzw. Tablets verknüpfen will.

Zum Deal gehört auch die Übernahme von Patenten: Nach offiziellen Angaben soll es sich "um fünf Patent-Familien, die mit Technologie mobiler Geräte in Zusammenhang stehen" handeln. Diese Technologie-Schutzrechte dürften den Kaufpreis wesentlich mitbestimmt haben: Ursprünglich hatten Analysten den Übernahmepreis auf etwa 935 Millionen Euro geschätzt, mit 1,05 Milliarden Euro liegt man nun doch ein ganzes Stückchen darüber.

Nach vielen schwachen Jahren - Sony Ericsson fiel vom vierten auf den neunten Platz unter den Handy-Herstellern zurück - konnte sich das japanisch-schwedische Gemeinschaftsunternehmen zuletzt erholen. Nachdem man lange auf Symbian-Geräte gesetzt hat, konzentrierte sich Sony Ericsson in letzter Zeit recht erfolgreich auf Android. Inzwischen machen Xperia-Modelle, also Smartphones mit dem Google-Betriebssystem, rund 80 Prozent aller Verkäufe aus. Sony Ericsson, Handy Hersteller, Handyhersteller Sony Ericsson, Handy Hersteller, Handyhersteller Sony
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Für 2,49 Euro kaufen und einen Rabatt von 4,99 Euro nach dem ersten Knopfdruck erhalten
Für 2,49 Euro kaufen und einen Rabatt von 4,99 Euro nach dem ersten Knopfdruck erhalten
Original Amazon-Preis
4,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
2,49
Ersparnis zu Amazon 50% oder 2,50
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden