Apple verzeichnet kurze Pause beim iPhone-Boom

Apple, Iphone, Logo Bildquelle: Apple
Dem Computer-Konzern Apple ist es zum ersten Mal seit sechs Jahren nicht gelungen, die Erwartungen der Analysten in die Geschäftsentwicklung eines Quartals zu erfüllen. Das liegt vor allem daran, dass die Verkaufszahlen beim iPhone deutlich unter den Prognosen lagen.
17,07 Millionen verkaufte Smartphones vermeldete das Unternehmen für das abgeschlossene dritte Quartal. Die Analysten hatten hier mit 20 Millionen Stück gerechnet, was in etwa dem zweiten Quartal entspricht. Allerdings wäre es verwegen, nun zu behaupten, Apple hätte beim iPhone seinen Zenit überschritten.

Immerhin war recht klar, dass das Unternehmen im September den Nachfolger des iPhone 4 vorstellen wird und zahlreiche Interessenten stellten daher den Kauf eines neuen Gerätes erst einmal zurück. Nach der Markteinführung des iPhone 4S erreichte man denn auch binnen drei Tagen einen Rekordwert von 4 Millionen verkauften Geräten in nur sieben Ländern. Das iPhone 4 wurde nach dem Verkaufsstart im gleichen Zeitraum hingegen nur 1,7 Millionen Mal abgesetzt.

Die Zurückhaltung der iPhone-Kunden sorgte dafür, dass der Gewinn Apples letztlich bei 6,62 Milliarden Dollar lag, was 7,05 Dollar pro Aktie entspricht. Die Analysten hatten sich hier 7,31 Dollar je Aktie erhofft. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wies Apple einen Überschuss von 4,31 Milliarden Dollar oder 4,64 Dollar je Aktie aus.


Der Umsatz belief sich auf 28,27 Milliarden Dollar, nach 20,34 Milliarden Dollar im vergangenen Jahr. Neben den iPhones trugen hier auch 11,12 Millionen verkaufte iPads, 4,89 Millionen Macs und 6,62 Millionen verkaufte iPods zum Wachstum bei.

Angesichts der starken Nachfrage nach dem iPhone 4S und dem weitergehenden Wachstum in verschiedenen anderen Produktsparten geht man in Apples Führungsriege davon aus, dass im Weihnachtsquartal neue Rekorde aufgestellt werden. Finanzchef Peter Oppenheimer sprach davon, dass man von 37 Milliarden Dollar Umsatz und 9,30 Dollar Gewinn je Aktie ausgeht. Apple, Iphone, Logo Apple, Iphone, Logo Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren111
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:10 Uhr CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden