Facebook beantragt Markenschutz für Visitenkarten

Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Bildquelle: Facebook
Facebook hat ein Trademark beantragt, gemäß dem der Name "Facebook" auf Visitenkarten bzw. sein Einsatz auf "nicht-magnetisch codierten" Identifikations-Karten markenrechtlich geschützt wäre.
In letzter Zeit tauchen im Internet immer häufiger Shops auf, die Visitenkarten im Facebook-Design anbieten. Facebook könnte nun die Absicht haben, gegen dieses spezielle Geschäftsmodell markenrechtlich vorzugehen und es zu unterbinden.


Wie 'TechCrunch' berichtet, könnte allerdings mehr dahinter stecken: Teil des Antrags sind nämlich auch QR-Codes und NFC/RFID-Anwendungen. Diese arbeiten mit magnetischer Flussdichte (auch Induktion genannt) und nicht mit magnetischer Codierung, die auch nicht Teil von Facebooks Antrags ist.

Aus diesem Grund spekuliert TechCrunch, dass das soziale Netzwerk möglicherweise vorhat, ein physisches Identifikationssystem zu entwickeln. Facebook könnte so seinen Nutzern beispielsweise spezielle Visitenkarten zur Verfügung zu stellen. Diese wären speziell mit dem Facebook-Konto des Users verknüpft und könnten maschinell gelesen werden.

Die möglichen Anwendungen scheinen gar nicht so weit hergeholt zu sein: Ein von Facebook entwickeltes Identifikationssystem könnte die Brücke zwischen dem virtuellen Netzwerk und dem echten Leben schlagen. So könnte man in Zukunft auf Facebook etwa Konzert- oder Kinokarten kaufen und diese dann auf einer ID-Karte (die z. B. als Schlüsselanhänger konzipiert ist) speichern. Kommt man dann zur entsprechenden Veranstaltung, dann würde diese Karte durch ein Lesegerät gezogen werden und so den Eintritt ermöglichen.

Allerdings könnte es sich bei diesen markenrechtlichen Antrag auch lediglich um eine Vorsichtmaßnahme handeln. So kommt es immer wieder vor, dass sich Firmen bestimmte Aspekte ihres Produktes schützen lassen, bloß um anderen zuvorzukommen.

Facebook TimelineFacebook TimelineFacebook TimelineFacebook Timeline

So praktisch die Idee auch klingen mag: Sollte das System tatsächlich mal entwickelt werden, ist zu bezweifeln, dass es jemals nach Europa bzw. Deutschland schafft. Die Datenschützer würden mit großer Wahrscheinlichkeit dagegen Sturm laufen.

Siehe auch: Facebook - Neues Profil, Musik, Videos & vieles mehr Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden