Google setzte 10 Milliarden Dollar im 3. Quartal um

Google, Logo, Suchmaschine Bildquelle: Google
Google hat etliche interessante Zahlen veröffentlicht: Der Umsatz des Internet-Riesen betrug im dritten Quartal 2011 knapp zehn Milliarden Dollar. Google+ hat mittlerweile 40 Millionen Nutzer, 190 Millionen verwenden ein Android-Handy.
Ein Drittel mehr Umsatz als noch vor einem Jahr: Diese für das Unternehmen höchst erfreuliche Zahlen konnte Google-Chef Larry Page verkünden. So konnte der Längst-nicht-mehr-nur-Suchmaschinenriese für das Ende September zu Ende gegangene dritte Geschäftsquartal Einkünfte in Höhe von 9,72 Milliarden Dollar (rund 7 Milliarden Euro) verbuchen. Google-CEO Larry PageHat gut lachen: Google-CEO Larry Page Der Gewinn betrug 2,7 Milliarden Dollar (2 Milliarden Euro), das ist ein Plus von 26 Prozent. "Wir hatten ein großartiges Quartal", sagte ein höchst erfreuter Larry Page bei der Präsentation der Zahlen im Firmenhauptquartier im kalifornischen Mountain View. 96 Prozent der Einnahmen stammen dabei aus dem Werbegeschäft.

Die Kriegskassen des Konzerns sind nun bestens gefüllt: Schier unglaubliche 42 Milliarden Dollar hat Google nun zur Verfügung. Die wird man allerdings schon bald benötigen, nämlich wenn die Wettbewerbshüter den 12,5 Milliarden Dollar schweren Deal mit Motorola absegnen. Dass Google wächst, zeigen auch die Personalzahlen des Konzerns: Man stellt nach wie vor fleißig ein, in den vergangenen drei Monaten wuchs die Zahl der Vollzeitangestellten um zehn Prozent, damit arbeiten weltweit nun mehr als 31.000 Menschen für Google.

Im Zuge der Präsentation des Geschäftsberichtes gab Google auch viele weitere Zahlen bekannt: In einem Beitrag auf Google+ schrieb Larry Page, dass die Nutzer "in Scharen" zu Google+ strömen würden, gerade wurde die 40-Millionen-Marke überschritten.

Die Zahl der weltweit aktiven Android-Nutzer bezifferte Page auf rund 190 Millionen. Googles Browser Chrome würden rund 200 Millionen verwenden, hier ist allerdings unklar, wie viele der installierten Chrome-Browser tatsächlich aktiv genutzt würden. Google, Logo, Suchmaschine Google, Logo, Suchmaschine Google
Mehr zum Thema: Google Inc.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden