Bahn: WLAN wird ausgebaut und vielleicht gratis

Deutsche Bahn, Zug, Ice Bildquelle: Ed Webster / Flickr
Im Vorstand der Deutschen Bahn hat man offenbar erkannt, dass die schlechten Internetverbindungen während der Fahrt für eine zunehmende Zahl von Reisenden frustrierend sind. Indem sich das ändert, könnte man auch einen gewichtigen Wettbewerbsvorteil zu Auto und Flugzeug bekommen.
Wie Rüdiger Grube, Chef der Deutschen Bahn, gegenüber der Mitarbeiterzeitung des Konzerns 'DB Welt' (aktuelle Ausgabe) erklärte, sollen vor allem Fernzüge jetzt möglichst schnell mit zuverlässigen Internet-Zugängen via WLAN ausgestattet werden.

Geradezu revolutionär muten dann die weiteren Ausführungen Grubes an: Im Bahn-Vorstand erwäge man nämlich auch die Option, den Passagieren die Online-Anbindungen kostenlos zur Verfügung zu stellen. "Da sind wir zurzeit in der Diskussion", wird der Manager zitiert.

Weiterhin werde aktuell geprüft, ob auch im Nahverkehr ein Bedarf an Internet-Anbindungen besteht. Nur bei ausreichendem Interesse soll hier erwogen werden, ebenfalls Investitionen zu tätigen und die Züge mit WLAN-Zugangspunkten auszustatten.

"Sollte dabei herauskommen, der Kunde möchte einen WLAN-Anschluss, so werden wir uns diesem Thema mit einem großen Engagement widmen", sagte Grube. Insbesondere, wenn sich die Bahn entschließt, den Zugang nicht an weitere Kosten zu binden, dürfte es aber wohl kaum eine zu geringe Nachfrage geben.

Aktuell verfügt ein Teil der ICE-Flotte über WLAN-Zugangspunkte. Diese werden von der Deutschen Telekom betrieben und sind dem entsprechend - außer für bestimmte Telekom-Kunden - kostenpflichtig. Allerdings ist die Verbindung meist recht instabil.

Grube verweist aber darauf, dass man prinzipiell selbst bei Geschwindigkeiten von 300 Kilometern pro Stunde eine Verbindung realisieren könne. Um die aktuellen Ziele zu erreichen müsse allerdings nicht nur in den Zügen zusätzliche Technik verbaut, sondern auch die Mobilfunkabdeckung an der Strecke optimiert werden. Deutsche Bahn, Zug, Ice Deutsche Bahn, Zug, Ice Ed Webster / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren57
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:30 Uhr Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Smart TV, Triple Tuner)
Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Smart TV, Triple Tuner)
Original Amazon-Preis
418,00
Im Preisvergleich ab
409,00
Blitzangebot-Preis
374,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 43,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden