HTC präsentiert 4,7-Zoll-Smartphone Sensation XL

Htc, Logo, Handy Hersteller Bildquelle: HTC
Das neueste HTC-Smartphone heißt Sensation XL, das bisher unter dem Codenamen Runnymede bekannt war. Wir konnten das XL-Handy bereits in die Hand nehmen und können bestätigen: Das XL ist wohlverdient.
Das HTC Sensation XL trägt den Zusatz Extra Large vollkommen zu Recht: Das 4,7-Zoll-Android-Handy mit Gorilla-Glass- und Super-LCD-Display (Bildschirm-Auflösung: 800x480 Pixel) ist nicht gerade dezent, mit einem Gewicht von rund 162 Gramm kann man es auch nicht unbedingt als Leichtgewicht bezeichnen - für ein Handy dieser Größe geht das aber noch völlig in Ordnung. Immerhin ist es nur knapp einen Zentimeter dick. In der Hand liegt es trotzdem gut: Das Aluminium-Unibody-Gehäuse kann man dabei als "typisch HTC" bezeichnen. HTC Sensation XLHTC Sensation XL mit 4,7-Zoll-Bildschirm Im Inneren des XL-Smartphones arbeitet ein 1,5-GHz-Prozessor, allerdings mit nur einem Kern (Qualcomm MSM 8255). Als RAM werden 786 MB verbaut, dazu kommt ein interner Speicher von 16 Gigabyte. Als Betriebssystem kommt Android 2.3 zum Einsatz, wie immer in Form der HTC-eigenen Oberfläche Sense, die beim Sensation XL in der aktuellsten Version 3.5 ausgeliefert wird.

HTC Sensation XLHTC Sensation XLHTC Sensation XLHTC Sensation XL

Die 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite gehört inzwischen zum Standard bei einem modernen Smartphone (so auch beim iPhone 4S), HTC hat das Sensation XL allerdings mit einer größeren Linse und einem 28-Millimeter-Weitwinkelobjektiv ausgestattet. Für schlechte Lichtverhältnisse steht der Backlight Iluminated Sensor (BSI) zur Verfügung, dazu kommt ein Dual-LED-Blitz.

Ein microSD-Slot fehlt allerdings. Das ist etwas schade, da das Sensation XL vor allem auch als MP3-Handy vermarktet wird. Denn effektiv kann der Nutzer nur 12,6 GB des 16-GB-Speichers nutzen. Die musikalische Ausrichtung des Sensation XL liegt vor allen an der Kooperation mit 'Beats Audio' des Rappers und Produzenten Dr. Dre. Beats Audio hat vor allem zwei Effekte zur Folge: Zum einen bekommt man einen schicken Beats-Audio-Kopfhörer mitgeliefert, dieser wird vom Sensation XL auch automatisch erkannt. Zum anderen optimiert eine eingebaute Software das Klangerlebnis.

Das HTC Sensation XL wird ab November in Europa erhältlich sein und wird voraussichtlich 619 Euro kosten.

Im WinFututure-Preisvergleich: HTC Sensation XE Htc, Logo, Handy Hersteller Htc, Logo, Handy Hersteller HTC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren88
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden