Hugendubel & Weltbild mit billigem E-Book-Reader

Die Buchhändler Weltbild und Hugendubel bringen gemeinsam einen E-Book-Reader auf den Markt. Das Gerät verfügt nicht über ein ePaper-Display, sondern nur über ein weniger gut auflösendes 7-Zoll-LCD, soll dafür aber mit seinem niedrigen Preis von 59,99 Euro Kunden anziehen.
Mit der Weltbild-Hugendubel-Initiative wolle man Bewegung in den deutschen Markt für E-Book bringen, so die Partner, die beide der DBH-Holding gehören. In den USA würden heute bereits bis zur Hälfte der aktuellen Bestseller als E-Books verkauft. "Immer mehr Vielleser entscheiden sich fürs digitale Schmökern. E-Book-Reader und E-Books sind in der Breite der Bevölkerung angekommen", sagte Weltbild-Geschäftsführer Klaus Driever. Bereits seit dem Frühsommer 2011 steige bei Weltbild und Hugendubel die Nachfrage deutlich. Weltbild-ReaderE-Book-Reader von Weltbild und Hugendubel Mit dem Produkt der beiden Buchhändler lassen sich die gängigen eBook-Formate EPUB inklusive Adobe-DRM, PDF, FB2 und TXT darstellen. Damit Einsteiger gleich loslesen können, haben die Anbieter rund 30 aktuelle Leseproben auf dem Gerät vorinstalliert. Darunter sind so bekannte Autoren wie Henning Mankell, Jussi Adler-Olsen, Arno Geiger, Richard-David Precht, James Patterson, Dora Heldt, Volker Klüpfel und Michael Kobr. Parallel zur Markteinführung haben Weltbild und Hugendubel ihr Angebot an digitalem Lesestoff auf rund 120.000 Buchtitel ausgebaut.

Hergestellt werden die Geräte von TrekStor. Die Schrift lässt sich darauf in fünf Stufen skalieren und mit Lesezeichen kann der Nutzer Textstellen markieren. Lagesensoren lassen einen Wechsel zwischen Hoch- und Querformat zu. Neben Büchern können auch Bilder und Musik wiedergegeben werden. Der interne Speicher in dem 282 Gramm schweren Produkt soll für bis zu 2.000 Bücher ausreichen. Eine MicroSD-Karte ermöglicht aber einen Ausbau der Kapazität. An Schnittstellen stehen USB und eine Kopfhörerbuchse bereit.

Die beiden Unternehmen bringen damit einen E-Book-Reader auf den deutschen Markt, der zumindest vom Preis her durchaus geeignet erscheint, einen Breiten Markt zu erreichen. Fraglich ist allerdings, ob die Geräte letztlich bei den Nutzern für Zufriedenheit sorgen. Denn das Lesen von E-Books auf selbstleuchtenden LCDs strengt die Augen auf Dauer bei den meisten Anwendern deutlich stärker an als das fein auflösende, kontrastreiche ePaper.

WinFuture.de-Preisvergleich: E-Book-Reader E-Book-Reader E-Book-Reader
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,95
Blitzangebot-Preis
111,00
Ersparnis zu Amazon 26% oder 38,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden