Deutsche Web-Nutzung: Firefox und Apple klar vorn

Glasfaser, Licht, Fiber Bildquelle: Alex Blackie
Das Monitoring-Unternehmen Webtrekk hat eine neue Analyse zur Web-Nutzung im deutschen Online-Markt vorgestellt. Demnach ist weiterhin der Open Source-Browser Firefox auf dem Desktop führend, während im mobilen Bereich ganz klar Apples iOS-Plattform den Ton angibt.
iPhones, iPod Touchs und iPads kommen zusammen auf einen Marktanteil von 78,4 Prozent bei den Mobilgeräten, teilte das Unternehmen mit. Das sind allerdings 3,5 Prozentpunkte weniger als im Vorquartal, was an der zunehmenden Verbreitung von Android liegt. Dessen Anteil kletterte um 3,3 Prozentpunkte auf 13,4 Prozent. Windows Phone 7 bleibt unbedeutend, was sich frühestens mit der neuen Version 7.5 und neuen Geräten ändern wird, hieß es.

41,9 Prozent (-3,6 Prozentpunkte) des mobilen Web-Traffics entfallen dabei auf iPhones mit iOS 4, die älteren mobilen Betriebssysteme bis iOS 3 verlieren 1,3 Prozentpunkte und verzeichnen marginale 2,1 Prozent Marktanteil. Das iPad gewinnt 2,6 Prozentpunkte und verzeichnet nun 30,8 Prozent Marktanteil. Der Anteil der iPods sinkt auf 3,7 Prozent (-1,3 Prozentpunkte).

Im deutschen Browsermarkt führt Mozillas Firefox mit 39,9 Prozent vor Microsofts Internet Explorer mit 31,8 Prozent. Die neuen Firefox-Releases 5 und 6 wurden mit 15 Prozent und 10,7 Prozent Marktanteil gut angenommen, in gleicher Höhe verlieren die früheren Versionen.

Der Internet Explorer 9 liegt aktuell bei 6,4 Prozent (+2,9 Prozentpunkte) und wird, wenn der Trend anhält, im nächsten Quartal Googles Browser Chrome (6,9 Prozent / +0,6 Prozentpunkte) überholen. Der IE 6 fällt in diesem Quartal unter 2 Prozent, Tendenz weiter sinkend.

Hinsichtlich der im Web eingesetzten Desktop-Betriebssysteme verlor Marktführer Microsoft leicht und kommt nun auch auf 80,9 Prozent, während Mac OS X dazu gewinnt und erstmals mehr als 15 Prozent Marktanteil verzeichnet.

Die Statistiken beruhen auf der Messung der Nutzungsdaten bei verschiedenen großen deutschen Webseiten. Dabei handelt es sich um Angebote aus den Bereichen E-Commerce, Finance und Publishing mit insgesamt über 100 Millionen Besuchern im Monat, hieß es. Glasfaser, Licht, Fiber Glasfaser, Licht, Fiber Alex Blackie
Mehr zum Thema: Firefox
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden