Microsoft stellt Zune-Player offenbar endgültig ein

Zune, Media Player, Zune Hd, Microsoft Zune Bildquelle: Microsoft
Microsofts Zune-Player war nie eine Erfolgsgeschichte, nun zieht der Konzern aus Redmond wohl endgültig den Stecker. Man entfernte alle Referenzen auf Zune HD von der Homepage. Zumindest kurzzeitig.
Mit der in Deutschland nie erschienenen Zune-Reihe wollte Microsoft lange eine Konkurrenz zu den iPods von Apple etablieren. Bloß: Es gelang zu keinem Zeitpunkt, auch nicht mit dem Zune HD, der dem iPod touch Marktanteile wegnehmen sollte.

Nun aber verbschiedet sich Microsoft offenbar endgültig von der chronisch erfolglosen Gerätereihe. Am Montag verschwanden für einige Zeit alle Anspielungen auf den Mediaplayer von der Zune-Internetseite. Stattdessen war auf der Seite des Supports ein Statement zu lesen, dass das Ableben des Geräts bestätigt. Zune HDDem Zune HD steht das Ende bevor "Wir haben kürzlich angekündigt, dass der Fokus unserer Strategie für mobile Musik und Videos künftig das Windows Phone sein wird und wir keine Zune-Player mehr produzieren werden", so die Bekanntmachung. Für Besitzer von Zune-Geräten bedeute das gar nichts, beruhigt Microsoft, diese werden nach wie vor wie gewohnt mit den Zune-Diensten funktionieren.

Bei der Entfernung der Produktseite von Zune HD dürfte es sich allerdings um ein Versehen handeln. Sagt zumindest Michael Yaeger von Microsofts Zune-Team. Dieser twitterte nach dem Verschwinden der Produkt-Unterseite, dass es diese und somit den Zune HD nach wie vor gäbe. Yaeger bezeichnete das Verschwinden als Veröffentlichungs-Panne.

Zune HDZune HDZune HDZune HD

An der Tatsache, dass die Zune-Produktreihe zu Grabe getragen wird, dürfte das allerdings nichts ändern. Offenbar ist die Ankündigung zwar zu früh veröffentlicht worden, am Ende des Zune HD dürfte das aber nichts ändern.

Mit Zune wollte Microsoft 2006 die Dominanz der iPod-Gerätereihe angreifen, zuletzt erschien 2009 der iPod-touch-Konkurrent Zune HD. Anfang 2011 wurde bekannt, dass sich Microsoft entschlossen hat, die originalen Zunes nicht mehr weiterzuentwickeln, nun wird wohl auch die letzte Variante begraben. Zune, Media Player, Zune Hd, Microsoft Zune Zune, Media Player, Zune Hd, Microsoft Zune Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden