Apple will "iTunes in the Cloud" weltweit anbieten

Apple, Logo, Cloudsynchronisation, iCloud Bildquelle: Apple
Laut einem Artikel von 'CNet' befindet sich Apple momentan in Verhandlungen mit verschiedenen Musik-Labels. Mittelpunkt der Gespräche sei dabei der geplante Internetdienst "iTunes in the Cloud". Dieser soll auch außerhalb der USA angeboten werden. In dem Artikel heißt es weiter, dass zwar noch nichts unterschrieben sei, man aber kurz vor dem Abschluss von Verträgen stehe. Apple hüllt sich einmal mehr in Schweigen, was dieses Gerücht angeht. Bei "iTunes in the Cloud" handelt es sich um eine Funktion, die es dem Nutzer erlaubt, seine Musiktitel aus iTunes mit sämtlichen Geräten zu synchronisieren. Apple wird den iCloud-Dienst auf seinem Presse-Event am 4. Oktober offiziell vorstellen, aller Voraussicht nach zusammen mit iOS 5 und der neuen iPhone-Generation.

Branchenkenner hatten in der Vergangenheit jedoch angenommen, dass besagte Funktion in Ländern wie zum Beispiel Deutschland, England oder Frankreich zu einem späteren Zeitpunkt oder womöglich gar nicht angeboten werden könnte. Dies sei darauf zurückzuführen, dass sich die Lizenzen und Rechte in einigen Ländern sehr voneinander unterscheiden. Auf der offiziellen iCloud-Seite ist zu lesen, dass dieser Teil des Dienstes "zunächst nur in den USA verfügbar" sein wird.

Der Dienst "iTunes in the Cloud" wartet zudem mit einer Teilfunktion namens "iTunes Match" auf. Gegen eine Jahresgebühr von rund 25 US-Dollar bietet sich den Nutzern die Möglichkeit sämtliche Titel, die auf iTunes verfügbar sind, in einer Qualität von 256 KBit/s zu verwenden. Diese müssen vorher nicht hochgeladen werden und können sogar aus anderen Quellen stammen. Apple bewirbt sein Angebot dabei wie folgt: "Weil es im iTunes Store mehr als 18 Millionen Songs gibt, wartet ein Großteil deiner Musiksammlung wahrscheinlich bereits in iCloud auf dich." Apple, Cloudsynchronisation, iCloud Apple, Cloudsynchronisation, iCloud Apple
Mehr zum Thema: Cloud
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden