Eröffnung des ersten "Google Store" in England

Google, Logo, Suchmaschine Bildquelle: Google
Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in Tottenham in einem Einkaufszentrum für Computer ein erstes eigenes Geschäft eröffnet. Ob es in absehbarer Zeit weitere Filialen geben wird, ist gegenwärtig noch ungewiss.
Für Google selbst handelt es sich bei diesem Vorhaben um das erste selbstständige Vordringen in den Bereich des Computerverkaufs mit Chrome OS. Da dieser Shop seine Türen für die Kunden erst seit sehr kurzer Zeit geöffnet hat, lässt sich noch nicht genau sagen, in welche Richtung man damit gehen möchte, heißt es.

Der "Google Store"Der "Google Store"Der "Google Store"

Wie auf den vom britischen Online-Portal 'Thinq' veröffentlichten Bildern zu sehen ist, handelt es sich um ein verhältnismäßig minimalistisch eingerichtetes Geschäft. In erster Linie möchte Google den interessierten Kunden offenbar die Möglichkeit geben, dass sie die Geräte noch vor dem Kauf einmal ausprobieren können.

Abgesehen von Notebooks mit installiertem Google Chrome OS finden sich in dem Shop übrigens keine weiteren Artikel des Internetkonzerns ein. Bei diesem Geschäft konzentriert sich das US-amerikanische Unternehmen ausschließlich auf die Chromebooks.

Die beiden Elektronikhersteller Samsung und Acer haben die ersten Chromebooks geschaffen. Da diese Geräte nichts weiter können müssen, als die verschiedenen Web-Angebote ordentlich darzustellen, kann bei der eingesetzten Hardware entsprechend gespart werden. Google, Logo, Suchmaschine Google, Logo, Suchmaschine Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren80
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Eschenbach trophy F 10x25 ED Fernglas
Eschenbach trophy F 10x25 ED Fernglas
Original Amazon-Preis
164,65
Im Preisvergleich ab
164,65
Blitzangebot-Preis
125,91
Ersparnis zu Amazon 24% oder 38,74

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden