Zensur an den Hotspots der Deutschen Telekom

Logo, Deutsche Telekom, Telekom, Isp Bildquelle: Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom stattet die an vielen öffentlichen Orten zur Verfügung stehenden Hot Spots mit einem Jugendschutzfilter aus. Das Online-Portal 'Netzwelt' konnte herausfinden, dass auch nicht unbedingt jugendgefährdende Inhalte blockiert werden. Sollte eine Webseite eindeutig pornografische, rassistische oder gewaltverherrlichende Inhalte anbieten, so wird der Zugriff über die Hotspots der Deutschen Telekom, die beispielsweise in vielen Restaurants der Fastfood-Kette McDonalds vorzufinden sind, unterbunden. Beim Aufruf solcher Angebote bekommen die Nutzer dann eine Stopp-Seite zu sehen.

In der Praxis greift dieser Filter auch bei Webseiten, die nicht eindeutig als jugendgefährdend anzusehen sind. Dazu gehören unter anderem das Datingportal Gayromeo, HOTorNOT und das Internetangebot der NPD. Den angesprochenen Filter können aktuell weder Gäste noch Nutzer mit einem dauerhaften Hotspot-Zugang abschalten. Bislang hat der Konzern aus Bonn keine Stellungnahme zu dieser Angelegenheit veröffentlicht.

Die Deutsche Telekom betreibt über 12.000 Hotspots. In Deutschland hat das Unternehmen alleine 8000 Hotspots zur Verfügung gestellt. Dieses Angebot können interessierte Nutzer an vielen öffentlichen Orten in Anspruch nehmen. Der mobile Internetzugang ist zum Beispiel an Bahnhöfen, Hotels und wie bereits angesprochen vielen Filialen von McDonalds möglich. Deutsche Telekom, Telekom, Isp Deutsche Telekom, Telekom, Isp Deutsche Telekom
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 DVDs]
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
34,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,00
Ersparnis zu Amazon 46% oder 15,97
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden