Samsung Galaxy S2 über 10 Millionen Mal verkauft

Samsung, Samsung Galaxy S2, Galaxy S2 Bildquelle: Samsung
Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat am vergangenen Sonntag verkündet, dass man das Smartphone Galaxy S2 binnen fünf Monaten mehr als zehn Millionen Mal verkaufen konnte.
Die Südkoreaner hatten das Galaxy S2 in einigen Ländern am 29. April dieses Jahres auf den Markt gebracht und ein Verkaufsziel von zehn Millionen Exemplaren ausgesprochen. Dass man dieses Ziel, das eigentlich für das gesamte Jahr angedacht war, binnen weniger Monate erreichen würde, hätte aber wahrscheinlich auch niemand bei Samsung erahnen können. Schon am 3. Juli konnte Samsung drei Millionen verkaufte Geräte vermelden, Anfang August schaffte das Smartphone-Flagschiff des Konzerns dann die Schwelle von sechs Millionen Geräten.

Samsung Galaxy S2Samsung Galaxy S2Samsung Galaxy S2Samsung Galaxy S2

J. K. Shin, CEO von Samsung, bestätige gestern das Erreichen der 10-Millionen-Marke. Infolgedessen ist das Galaxy S2 nun jenes Samsung-Smartphone, welches diesen Meilenstein am schnellsten erreichen konnte, es brach zudem die Rekorde zweier anderer Samsung-Geräte. Das S5230 und das Galaxy S benötigten sechs bzw. sieben Monate, um zehn Millionen Mal über die Ladentheken zu wandern. Das Galaxy S ist inzwischen mehr als 14 Millionen Mal verkauft worden und hatte in den letzten Wochen noch einen kleinen Aufschwung erlebt, als zahlreiche Ketten das Gerät zu absoluten Sonderpreisen angeboten hatten. (Siehe Samsung Galaxy S im WinFuture Preisvergleich)

Den Großteil der S2-Smartphones verkaufte Samsung dabei in Südkorea (3,6 Millionen), in 13 europäischen Ländern wie Frankreich, Deutschland und Russland (3,4 Millionen) sowie im Rest Asiens (2,3 Millionen). In welchen Regionen die restlichen Geräte abgesetzt werden konnten, ist noch unklar. In den USA feierte das Smartphone erst vor kurzem bei dem Netzanbieter Sprint sein Debüt, am 2. Oktober wird zudem auch noch AT&T nachfolgen und das Galaxy S2 anbieten. Die Zahlen des US-amerikanischen Marktes sind bei dem nun veröffentlichen Ergebnis also noch nicht enthalten.

Der große Erfolg des Samsung Galaxy S2 spiegelt sich in den seit Wochen bestehenden Top-Platzierungen bei verschiedenen Preisvergleichsanbietern wieder. So belegt die 16 GB Variante in schwarzer Farbe und ohne Branding auch im WinFuture Preisvergleich den ersten Platz und ist dort z.Zt. ab rund 420 Euro erhältlich. Samsung, Samsung Galaxy S2, Galaxy S2 Samsung, Samsung Galaxy S2, Galaxy S2 Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren93
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
Original Amazon-Preis
1.153,99
Im Preisvergleich ab
1.149,00
Blitzangebot-Preis
999,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 154,99

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden