Adobe: Flash 11 & Sicherheitsupdate angekündigt

Logo, Flash, Adobe Bildquelle: Adobe
Die Entwickler aus dem Hause 'Adobe' machen auf ein bevorstehendes Sicherheitsupdate für den Flash Player aufmerksam. Abgesehen davon wurden Informationen zu Flash 11 und AIR 3 von Adobe offiziell bekannt gegeben.
Zum besagten Sicherheitsupdate, welches den Adobe Flash Player betreffen wird, liegen aktuell nur weniger konkrete Informationen vor. Bislang heißt es nur, dass unter anderem eine Lücke im Zusammenhang mit einer Cross-Site-Scripting-Problematik durch das Update aus der Welt geschafft werden soll.


Da die Schwachstelle von Angreifern bereits aktiv ausgenutzt werden soll, wird die Problematik mit der höchsten Gefahrenstufe "Critical" von Adobe eingestuft. Mit weiteren Details dazu und zu weiteren Schwachstellen ist dann nach der Veröffentlichung des Updates zu rechnen. Geplant ist die Veröffentlichung im Laufe des heutigen Tages.

Adobe Flash 11 wird laut den Entwicklern eine Laufzeitumgebung über diverse Plattformen hinweg darstellen. Diese soll angefangen von der PC-Plattform, über Smartphones bis hin zu Tablet-PCs viele unterschiedliche Bereiche umfassen. Den bisherigen Informationen zufolge will man neben Android und Blackberry auch das iOS-Betriebssystem von Apple unterstützen.

Im Vergleich zur Vorgängerversionen Flash 10 wird laut Adobe im Hinblick auf die kommende Ausführung von Flash und AIR 3 ein tausendmal schnelleres Rendering möglich sein. Dafür soll vorrangig eine Hardwarebeschleunigung sorgen.

Einen ersten Vorgeschmack auf die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten gibt Andrew Trice von Adobe in einem veröffentlichten Video. Dabei geht der Adobe-Mitarbeiter auf das ursprünglich als Flash-Browser-Game entwickelte Spiel namens Machinarium ein, welches inzwischen für das Apple iPad zur Verfügung steht. Die Entwickler haben auf eine Reihe von Technologien von Adobe zurückgegriffen, um das Spiel in eine iOS-Anwendung umwandeln zu können, so Trice.

Ferner soll durch die Unterstützung von Flash 11 und AIR 3 eine Grafikleistung wie auf einer Spielekonsole möglich sein. Einen maßgeblichen Teil wird dazu die Hardwarebeschleunigung beitragen.

Letztlich lassen sich verschiedene Informationen auch direkt auf Sozialen Netzwerken wie beispielsweise Facebook aus den jeweiligen Flash-Anwendungen und Spielen heraus veröffentlichen. Logo, Flash, Adobe Logo, Flash, Adobe Adobe
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden