Adobe: "Haben Investitionen in HTML5 verdoppelt"

Logo, Flash, Adobe Bildquelle: midiman / Flickr
Der Software-Hersteller Adobe profitiert weiterhin massiv vom zunehmenden Bedarf zahlreicher Nutzer, die in den letzten Jahren entstandenen technischen Möglichkeiten für das Erstellen und Publizieren eigener Inhalte zu nutzen. Das Wachstum des Unternehmens reißt nicht ab.
In seinem kürzlich zu Ende gegangenen vierten Geschäftsquartal verzeichnete Adobe einen Umsatz von 1,13 Milliarden Dollar. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 1,08 Milliarden Dollar eingenommen. Mit dem aktuellen Wert konnte die Analystenprognose von 1,07 Milliarden Dollar dabei klar übertroffen werden.

Bei den Vorhersagen war man vorsichtig vorgegangen. Immerhin beflügelt die aktuelle Wirtschaftslage Investitionen in Produkte, wie sie von Adobe bereitgestellt werden, nicht unbedingt. In den letzten Wochen setzte dies schon den Aktienkurs des Unternehmens unter Druck. Letztlich tat das der realen Nachfrage aber keinen Abbruch.

Am stärksten steht derzeit das Geschäft mit der Rich-Content-Technologie Flash unter Druck. Angesichts dessen, dass verschiedene Vorzüge, die die Technik bietet, zunehmend von Webstandards abgedeckt werden, ist absehbar, dass Flash zukünftig in immer weniger Bereichen zum Einsatz kommen wird.

Adobe reagiert darauf, indem man selbst auf die neueren Trends aufspringt, statt die alternde eigene krampfhaft zu verteidigen. So arbeiten die Entwickler des Unternehmens intensiv an Produkten, mit denen sich Inhalte auf Basis der HTML5-Plattform erstellen lassen. "Wir haben unsere Investitionen in den Bereich verdoppelt", erklärte Firmenchef Shantanu Narayen.

Aus dem Geschäft des zurückliegenden Jahresviertels konnte Adobe einen Nettogewinn von 195,1 Millionen Dollar ziehen. Dies sind 15 Prozent weniger als vor einem Jahr. Hier machten sich die gestiegenen Ausgaben für die Produktentwicklung direkt bemerkbar. Logo, Flash, Adobe Logo, Flash, Adobe midiman / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden