Google+: Ab sofort für alle Interessenten geöffnet

Social Network, Logo, Google+ Bildquelle: Google
Um das von Google gestartete Social Network namens Google+ nutzen zu können, ist ab sofort keine vorausgegangene Einladung mehr zwingend notwendig. Abgesehen davon gibt es eine Reihe von neuen Features.
In den letzten 12 Wochen gingen beim US-amerikanischen Internetkonzern im Zusammenhang mit Google+ sehr viele Rückmeldungen aus den Kreisen der Anwender ein, welche die Entwickler bei ihrer Arbeit genau berücksichtigt haben, heißt es dazu in einer offiziellen Mitteilung.


Vom Feldversuch will man nun in die Beta-Phase übergehen. Dabei handelt es sich dann unter dem Strich um die 100. Funktion, welche von den Google-Entwicklern seit dem Start des Social Networks eingeführt wurde. Die offene Betaphase wird in den kommenden Tagen weltweit starten, so die Ankündigung von Google. Google+ öffnetGoogle+ Hangouts Abgesehen von der Ankündigung, dass Google+ seine Türen für alle interessierten Anwender öffnen wird, haben die Entwickler auch eine Reihe weiterer Features zur Verfügung gestellt. Die erste Neuerung betrifft Hangout, eine Möglichkeit, mit der sich Menschen per Live-Video treffen können. Dies ist ab sofort auch über das Mobiltelefon möglich. Um einem Hangout beizutreten, ist nur ein Klick auf die Schaltfläche "Dabei sein" erforderlich. Vorausgesetzt wird hierfür die aktuelle Ausführung der Google+ App, die bereits im Android Market zur Verfügung steht. Eine Anwendung für iOS-Geräte soll in Kürze folgen. Google+ öffnetHangouts On Air Bei der nächsten neuen Funktion handelt es sich um "Hangouts On Air", mit der die Nutzer von Google+ ein größeres beziehungsweise fremdes Publikum erreichen können. Im Wesentlichen stellt Hangouts On Air eine öffentliche Übertragungsmöglichkeit dar, an der vorläufig bis zu neun andere Nutzer teilnehmen können. Google+ öffnetWeitere Hangout-Features Im Rahmen eines Hangouts konnten die Nutzer von Google+ schon in der letzten Zeit diverse Features in Anspruch nehmen. Dazu gehören unter anderem die Möglichkeiten, einen Gruppenchat zu verwenden oder gemeinsam ein Video auf YouTube anzusehen. Den Umfang der zur Verfügung stehenden Optionen haben die Entwickler nun um eine Bildschirmfreigabe erweitert, über die sich Fotos zeigen lassen oder beispielsweise gemeinsam an Quellcode gearbeitet werden kann. Mit der Technologie namens Sketchpad können die Anwender, wie der Name bereits verrät, zusammen Zeichnungen anfertigen. Darüber hinaus wurde Google Text & Tabellen in die Hangouts integriert. Abgerundet wird die Reihe der teilweise noch unfertigen Features durch "Hangouts mit Namen". Auf diese Weise können die Nutzer live und öffentlich mit anderen Mitgliedern des Social Networks über ein Thema diskutieren. Google+ öffnetZusätzliche Hangout-Features Nach dem Startschuss der allgemeinen Programmierschnittstelle für Google+ in der vergangenen Woche, über die sich Anwendungen von Drittentwicklern an das neue Social Network andocken können, steht nun auch eine Hangouts-API bereit. Interessierte Entwickler sollten diesbezüglich einen Blick auf den englischen Google+ Platform Blog werfen. Google+ öffnetDie Suche bei Google+ Ein häufig geäußerter Wunsch aus den Kreisen der Nutzer war es angeblich, dass sich die Such-Expertise des Internetkonzerns auch bei Google+ nutzen lässt. Den getroffenen Ankündigungen zufolge ist dies nun der Fall. Über das Suchfeld lassen sich relevante Ergebnisse zu Personen, Beiträgen und Inhalten aus dem Web finden, berichtet Google.

WinFuture bei Google+: plus.google.com

Vielen Dank an die zahlreichen News-Einsender Social Network, Logo, Google+ Social Network, Logo, Google+ Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden