Android-Handy lässt sich jetzt per Sprache bedienen

Google, Google Maps, Sprachsteuerung Bildquelle: Google
Bereits im letzten Jahr hat Google die Sprachbedienung für Android-Smartphones vorgestellt, allerdings nur für Kunden in den USA. Ab sofort steht das Feature zur mündlichen Bedienung des Handys auch hierzulande zur Verfügung.
"Tippt in der Google-Suchmaske auf dem Startbildschirm auf das Mikrofon-Symbol, um die Applikation Sprachsuche aufzurufen. Ebenso könnt ihr die Suchtaste auf der Tastatur eures Mobiltelefons wenige Sekunden lang gedrückt halten, um das Fenster 'Jetzt sprechen' zu öffnen", erklärt der Google Product Manager Bertrand Damiba in einem Blog-Beitrag. Das nachfolgende Video zeigt die Sprachbedienung im Einsatz.


Folgende Sprachbefehle stehen zur Verfügung:
  • Sms senden an [Kontakt] [Nachricht]
  • Anrufen [Firma]
  • Anrufen [Kontakt]
  • Gehe zu [Webseite]
  • Ansteuern [Ort/Firmenname]
  • Karte von [Ort]

Die Sprachbedienung steht für alle Handys und Tablets zur Verfügung, auf denen die Android-Version 2.2 oder höher eingesetzt wird. Die Sprachsuche selbst kann in Form einer App aus dem Android Market geladen werden. Auf vielen Geräten ist sie bereits vorinstalliert. Google, Google Maps, Sprachsteuerung Google, Google Maps, Sprachsteuerung Google
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden