Android 'Ice Cream Sandwich' im Oktober/November

Android, Android 4.0, Ice Cream Sandwich Bildquelle: Google
Mit "Ice Cream Sandwich" hat Google nach eigenen Angaben ein heißes Eisen im Feuer, um die Android-Welt in Zukunft zu bereichern. Seit Monaten wird an der neuen Version geschmiedet, die Android 2.x und 3.x zusammenführen soll. Nun verriet der Google-Chairman Eric Schmidt einen Termin.
Im Rahmen der vergangenen Dreamforce-Konferenz in San Francisco ließ er Folgendes verlauten: "Wir haben ein neues Betriebssystem, das intern aus verschiedenen Gründen den Namen Ice Cream Sandwich trägt und im Oktober / November veröffentlicht wird, worauf wir schon sehr gespannt sind." Bislang war unklar, wann mit der neuen Android-Version gerechnet werden kann. Ob Schmidt den Termin absichtlich oder unabsichtlich erwähnt hat, bleibt Spekulation.

Die Betreiber von 'androidandme.com' vermuten nun, dass der November als Termin wahrscheinlicher ist. Zusammen mit einer neuen Android-Version veröffentlicht Google erfahrungsgemäß ein eigenes Smartphone der Nexus-Reihe. Angeblich hört das für Ice Cream Sandwich vorgesehene Smartphone auf den Namen Nexus Prime und soll Ende November bzw. Anfang Dezember vorgestellt werden. Das geht aus einer internen Roadmap von Samsung hervor, die im August an die Öffentlichkeit gelangte.

Welche Neuerungen Google für Ice Cream Sandwich vorgesehen hat, ist zum größten Teil nicht bekannt. Das Betriebssystem, das möglicherweise die Versionsnummer 4.0 tragen wird, soll die Vereinigung von Android 2.x (Smartphones) und Android 3.x (Tablets) darstellen. Für die Entwickler von Apps wird es leichter, Anwendungen für verschiedene Endgeräte zu erstellen. Android, Android 4.0, Ice Cream Sandwich Android, Android 4.0, Ice Cream Sandwich Google
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren58
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden