Smart Tab: Vodafone zeigt eigene Android-Tablets

Vodafone hat im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin zwei Tablets vorgestellt, die unter der eigenen Marke verkauft werden sollen. Das Vodafone Smart Tab, so der offizielle Name, wird es mit einem 7 und einem 10 Zoll großen Display geben. Beim Betriebssystem setzt Vodafone auf die Lösung von Google - Android 3.2 (Honeycomb) ist vorinstalliert. Für die notwendige Rechenleistung sorgt ein 1,2 GHz schneller Dual-Core-Prozessor. Der Interne Speicher umfasst 16 Gigabyte und kann mittels micro-SD-Karten auf 32 Gigabyte erweitert werden. Verbindungen zum Internet werden via WLAN oder UMTS hergestellt.

Vodafone Smart Tab 7 und 10Vodafone Smart Tab 7 und 10Vodafone Smart Tab 7 und 10Vodafone Smart Tab 7 und 10

Das Vodafone Smart Tab 7 wiegt 391 Gramm und ist 11,4 Millimeter flach. Mit seinem 10 Zoll großen Display bietet das Vodafone Smart Tab 10 etwas mehr Platz. Beide Tablets sind mit einer 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und mit einer 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite ausgestattet. Die Displays besitzen eine Auflösung von 1280 x 800 Pixeln.

Voraussichtlich Ende November werden die Geräte bei Vodafone erhältlich sein. Die Preise wurden noch nicht mitgeteilt. Vodafone, Smart Tab Vodafone, Smart Tab
Mehr zum Thema: Vodafone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -45% auf Sony Radios und LautsprecherBis zu -45% auf Sony Radios und Lautsprecher
Original Amazon-Preis
68,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,00
Ersparnis zu Amazon 20% oder 13,98

Tipp einsenden