HTC Titan & Radar mit Windows Phone 7 vorgestellt

Der Elektronikhersteller HTC hat auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin zwei neue Smartphones mit Windows Phone 7 vorgestellt. Auf den Geräten kommt bereits die aktuelle Version 7.5 ("Mango") des mobilen Betriebssystems aus dem Hause Microsoft zum Einsatz.
HTC Titan
Wie der Name vermuten lässt, ist das HTC Titan ein vergleichsweise großes Smartphone. Das Display misst 4,7 Zoll und setzt auf die Super-LCD-Technik. Die Auflösung ist mit 800 x 480 Pixel für diese Display-Größe recht gering. Das abgerundete Gehäuse aus Aluminium ist 9,9 Millimeter dick - die gesamte Technik bringt 160 Gramm auf die Waage.

HTC TitanHTC TitanHTC TitanHTC Titan

Die 8-Megapixel-Kamera kann über einen dedizierten Kameraauslöser gesteuert werden und besitzt erstmals eine Linse mit einer Weitwinkel-Blende (F2,2). Dank eines Sensors mit Hintergrundbeleuchtung sollen sich auch Aufnahmen bei schwierigen Lichtverhältnissen verwirklichen lassen. Videos werden in HD-Qualität (720p) aufgezeichnet.

Die Snapdragon-CPU von Qualcomm taktet mit 1,5 GHz. Der interne Speicherplatz beläuft sich auf 8 bis 16 Gigabyte. Als unverbindliche Preisempfehlung gibt HTC für das Modell Titan 599 Euro an. Die Markteinführung in Deutschland ist für Oktober geplant. Die kompletten technischen Spezifikationen können auf der Website von HTC eingesehen werden.

HTC Radar
Das HTC Radar verdient seinen Namen, da es laut dem Hersteller Verbindung zu den Menschen, News und Unterhaltungsangeboten hält, die den Anwender am meisten interessieren. Die 5-Megapixel-Kamera bietet abgesehen von der Auflösung die gleiche Ausstattung wie beim HTC Titan. Man erhält also einen separaten Kameraauslöser, eine Weitwinkel-Blende sowie einen hintergrundbeleuchteten Sensor.

HTC RadarHTC RadarHTC Radar

Das Gehäuse besteht aus Aluminium und wurde aus einem Stück gefertigt (Unibody). Das Display ist 3,8 Zoll groß und weist eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln auf. Das gesamte Smartphone bringt 137 Gramm auf die Waage. Der Prozessor fällt mit einer Taktfrequenz von 1,0 GHz etwas leistungsschwächer aus als beim HTC Titan. Der Akku leistet 1520 mAh.

Die Markteinführung des HTC Radar wird in Deutschland ebenfalls im Oktober erfolgen. Die unverbindliche Preisempfehlung beläuft sich auf 399 Euro. Die kompletten technischen Spezifikationen findet sich hier.

Auf beiden Smartphones kommt HTC Watch zum Einsatz, eine Applikation und ein Service, der eine komplette Bibliothek mit Filmen und TV-Serien zur Verfügung stellt. "Die neuen Smartphones HTC Titan und HTC Radar setzen mit ihren weiterentwickelten Fotografie-, Multimedia- und Social Media-Fähigkeiten neue Maßstäbe und lassen den Anwender die Innovationen der neuesten Windows Phone-Version voll ausschöpfen", erklärt Florian Seiche, President EMEA bei HTC Europe. HTC Radar HTC Radar
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren85
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
549
Im Preisvergleich ab
529
Blitzangebot-Preis
499
Ersparnis zu Amazon 9% oder 50

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden