Sony stellt seine ersten Android-Tablets offiziell vor

Sony S1, Sony S2, Sony Tablet S, Sony Tablet P Bildquelle: Sony
Der japanische Elektronikkonzern Sony hat heute anlässlich der Technikmesse IFA 2011 in Berlin die Markteinführung seiner ersten beiden Tablets mit Googles Betriebssystem Android ab Ende September bekanntgegeben.
Sony bringt mit dem Tablet S ein Gerät mit 9,4 Zoll großem Display auf den Markt, dessen Touchscreen mit 1280x800 Pixeln auflöst. Das Sony Tablet P ist hingegen ein Dual-Screen-Tablet mit zwei 5,5-Zoll-Bildschirmen, die mit jeweils 1024x480 Pixeln arbeiten. Beide Geräte basieren auf der Nvidia Tegra 2 Dual Core ARM Cortex-A9 Plattform mit zwei 1,0 Gigahertz schnellen Kernen.

Das Sony Tablet S wird schon ab Ende September in der nur mit WLAN ausgerüsteten Variante mit 16 oder 32 Gigabyte Speicher in den deutschen Handel kommen, wobei Sony je nach Speicherkapazität eine Preisempfehlung von 479 und 579 Euro ausgesprochen hat. Ab Mitte November folgt dann die 3G-Verison des Tablet S, die ausschließlich mit 16 GB Speicher ausgerüstet sein und 599 Euro kosten wird.

Sony S1 & Sony S2 TabletsSony S1 & Sony S2 TabletsSony S1 & Sony S2 TabletsSony S1 & Sony S2 Tablets
Sony S1 & Sony S2 TabletsSony S1 & Sony S2 TabletsSony S1 & Sony S2 TabletsSony S1 & Sony S2 Tablets

Zum gleichen Zeitpunkt kommt auch das Dual-Screen Tablet P in Deutschland in den Handel. Von diesem Gerät soll es ausschließlich eine 3G-Version mit 16 GB Speicher geben, für die Sony ebenfalls 599 Euro verlangt. Bei den WLAN-Modellen läuft ab Werk zunächst Google Android in der Version 3.1, bei den 3G-Versionen kommt von vornherein Android 3.2 zum Einsatz. Natürlich wird es in beiden Fällen zeitnah Updates für das Betriebssystem geben.

Sony will sich mit seinen Tablets vor allem durch die als einzigartig bezeichneten Design-Konzepte abheben. Hinzu kommt, dass man auf ein breites Angebot von Spielen aus dem PlayStation Network und verschiedene, speziell für die hauseigenen Tablets entwickelte Anwendungen setzt. Beim Sony Tablet S gibt es außerdem einen Infrarot-Sender, der das Gerät zur Fernbedienung für einen Fernseher machen kann. Sony S1, Sony S2, Sony Tablet S, Sony Tablet P Sony S1, Sony S2, Sony Tablet S, Sony Tablet P Sony
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden