VMware-Chef mahnt Einstellung auf Post-PC-Ära an

Paul Maritz, Chef des Anbieters von Virtualisierungs-Systemen VMware, hat die Teilnehmer der hauseigenen Entwicklerkonferenz "VMworld" aufgefordert, sich auf die Post-PC-Ära einzustellen. Die IT-Branche müsse sich seiner Ansicht nach auf eine tiefgreifende Umwälzung einstellen.
"Steve Jobs hat davon gesprochen, dass wir in die Post-PC-Ära eintreten. Wir stimmen ihm da zu", sagte Maritz laut einem Bericht des US-Magazins 'CNet'. Man müsse davon ausgehen, dass in drei Jahren bereits 80 Prozent der Geräte, die auf das Internet zugreifen, keine Windows-basierten PCs mehr sein werden, erklärte jener Mann, der in den 1990er Jahren bei Microsoft die Nummer 3 hinter Bill Gates und Steve Ballmer und maßgeblich verantwortlich für den Aufstieg von Windows zum dominanten Betriebssystem war.

Laut Maritz sei es notwendig, Technologien weiterzuentwickeln, die zu einer Welt passen, in der die Nutzer über eine große Vielfalt an Geräten auf das Netz zugreifen. Das gelte auch für VMware, wo man zunehmend an Virtualisierungs-Technologien arbeitet, die auf einen Einsatz in Cloud-basierten Umgebungen ausgerichtet sind.

In der PC-Ära sei es laut Maritz vor allem darum gegangen, die klassische Büroarbeit zu automatisieren. Inzwischen verändere sich aber die Arbeitsweise zunehmend. Immer stärker trete die Vernetzung über Social Networks und das kollaborative Arbeiten in Web-Anwendungen in den Vordergrund. "Leute unter 35 sitzen nicht mehr hinter ihrem Schreibtisch. Sie erstellen auch nicht gerne Dokumente", so Maritz, der zu dem Schluss kommt, dass wir bald nicht mehr nur in einer Post-PC- sondern auch in einer Post-Document-Ära leben werden.

Die Entwickler-Community müsse seiner Ansicht nach noch stärker am Puls der Zeit lauschen, um letztlich die richtigen Tools für die sich verändernden Nutzungsgewohnheiten der Anwender bereitzustellen. "Wir müssen uns anschauen, was die neue Generation von Entwicklern tut", mahnte er. Vmware, Maritz, Paul Maritz Vmware, Maritz, Paul Maritz
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren60
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden