PlayStation Home wird komplett neu gestaltet

Der japanische Elektronikkonzern Sony arbeitet derzeit an einer kompletten Neugestaltung seines Dienstes "PlayStation Home". Die virtuelle Welt, in der sich Spieler treffen und austauschen können, soll dabei eine ganze Reihe neuer Features erhalten.
Das teilte Jack Buser, der bei Sony für PlayStation Home zuständig ist, gegenüber dem Branchenmagazin 'IndustryGamers' mit. Demnach wird die Plattform um zusätzliche Social Networking-, Navigations-, Einkaufs- und Entertainment-Funktionen erweitert.

Von dem zentralen Einstiegspunkt "The Hub" aus, sollen Nutzer ab dem kommenden Herbst mit ihren Avataren dann auch zu verschiedenen Themenbereichen teleportieren können. Hier wird es möglich sein, weitere Spiele, die zu einem bestimmten Genre gehören, kennenzulernen, so Buser.

Playstation Home-RedesignPlaystation Home-RedesignPlaystation Home-RedesignPlaystation Home-Redesign

Einer dieser Bereiche ist der "Action District". Dieser ist den virtuellen Welten von Ego-Shootern nachempfunden und bietet einen Zugangspunkt zu einer Reihe von Action- und Horror-Spielen. Spieler können aber auch den "Sportswalk" besuchen und sich in verschiedenen Sportarten miteinander messen.

Betritt der Nutzer den "Adventure District", landet er im Dschungel einer Tropen-Insel, von der aus man wiederum in verschiedenen Abenteuerspielen auf Schatzsuche gehen kann. Der "Pier Park" ist hingegen das Entertainment-Viertel der Playstation Home-Welt. In diesem werden Arcade- und Casual-Games präsentiert.

Mit der Überarbeitung reagiere Sony dabei auf die Entwicklung der Plattform von einem Social Networking-Tool für die Playstation-Nutzer hin zu einer kompletten Social Gaming-Plattform, in der Anwender nicht nur mit ihresgleichen, sondern auch mit den Spieleherstellern und ihren Produkten in Interaktion treten.

Durch das Redesign soll es Nutzern nun leichter gemacht werden, auf die zahlreichen kostenlosen Spiele zuzugreifen. Ähnlich wie auf Facebook bieten diese die Möglichkeit, das Spielerlebnis durch In-Game-Käufe von verschiedenen Zusatzinhalten zu erweitern. Indem die Nutzung dieser Angebote angekurbelt wird, will Sony offenbar ebenfalls von der positiven Entwicklung dieses Geschäftsmodells, das dem führenden Social Network bereits gute Einnahmen beschert, profitieren.

Nach Angaben Busers wurde Playstation Home seit seinem Start von weltweit rund 23 Millionen Playstation-Nutzern besucht. Aktuell stehen auf der Plattform rund 230 Spiele zur Verfügung. Die durchschnittliche Zeit, die ein Besucher in der Spielwelt verbringt, liegt bei 70 Minuten. Sony, Playstation, PlayStation 3, PS3, Playstation Home, Spny Sony, Playstation, PlayStation 3, PS3, Playstation Home, Spny Sony
Mehr zum Thema: Soziale Netzwerke
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Soziale Netzwerke Links

Tipp einsenden