GC: Trailer zu Assassin's Creed: Revelations gezeigt

Der Publisher Ubisoft präsentiert auf der Spielemesse Gamescom in Köln sein kommendes Action-Spiel "Assassin's Creed: Revelations". Dazu wurde ein umfangreicher Trailer veröffentlicht, der die Protagonisten Ezio und Altair in Aktion zeigt.

In den gezeigten Spielszenen wird deutlich, wie viel Arbeit die Entwickler in die Choreographie der Kämpfe stecken und wie detailgetreu diese dann im Spiel umgesetzt werden. Außerdem kann man erkennen, dass Ezio Auditore seinem Urahn in nichts nachsteht. Untermalt ist das Ganze von Techno-lastiger Musik: Hecq - Sura (Remix by Matta).

Assassin's Creed: Revelations - Gamescom-Trailer (HD-Version)

"Revelations" ist nicht etwa der dritte Teil der Saga, sondern stellt eine weitere Fortsetzung des zweiten Teils dar. Man schlüpft also erneut in die Rolle des Helden Ezio Auditore. Diesmal wird man in Konstantinopel als Auftragskiller unterwegs sein. Heute kennt man die Stadt als Istanbul.


Interessanterweise wird man drei Charaktere in unterschiedlichen Zeitepochen spielen. In der Renaissance ist man als Ezio unterwegs, 300 Jahre früher übernimmt man Altair, den Helden aus dem ersten Assassin’s Creed, sowie Desmond Miles, der in einer nahen Zukunft gesteuert wird. Das als Trilogie ausgelegte Assassin’s Creed 2 wird mit dem kommenden Teil Revelations beendet.

"Assassin's Creed: Revelations" wird nach derzeitiger Planung am 15. November 2011 für den PC, die Xbox 360 und die Playstation 3 in den Handel kommen.
Mehr zum Thema: Gamescom
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Ich mag den Soundtrack. Passt gut. Kennt den jemand oder ist der für den Trailer gemacht worden? Edit: Ich würde es nicht in Richtung Techno sondern Breakbeat einordnen, auch wenn die Grenze sehr verschwimmt. Edit2: Der Titel ist Hecq - Sura (Remix by Matta). Nur falls es jemanden interessiert.
 
@Ultimaex: Danke für den Hinweis mit der Musik, ich habe Titel und Interpret in die Meldung aufgenommen :-)
 
@Ultimaex: dubstep nennt sich dieses musik-genre ... musiktipp diesbezüglich ESKMO
 
@Ultimaex: Gerade diese grausame technoide Musik fand ich jetzt aber mal so was von unpassend zu dem Setting... Hätte mir im Trailer lieber ein paar Gamesounds gewünscht.
 
@McNoise: Danke. Kennt jemand einen Club in Berlin, wo was in die Richtung gespielt wird? Btw. Ich finde Matta schöner :)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Tweets zu #GamesCom

Games Schnäppchen bei Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte