Nokia Siemens benötigt für Sanierung Milliarden

Geld, Dollar, Kapital, Geldschein Bildquelle: Stan Dalone / Flickr
Der deutsch-finnische Telekommunikations-Ausrüster Nokia Siemens Networks (NSN) benötigt nach dem gescheiterten Verkauf für die Neuausrichtung zusätzliche Finanzmittel. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin 'Capital' (kommende Ausgabe).
Allein der notwendige Umbau des Konzerns soll mindestens eine Milliarde Euro kosten. Zudem laufen im Juni 2012 Kreditlinien über zwei Milliarden Euro aus, die ersetzt werden müssen. Dafür will NSN in diesem Herbst eine hochverzinsliche Anleihe im Volumen von ein bis zwei Milliarden Euro ausgeben.

Ohne zusätzliches Eigenkapital von den Gesellschaftern Nokia und Siemens werde dies allerdings nicht umzusetzen sein, hieß es. "NSN braucht mindestens eine Milliarde Euro frisches Geld von den Müttern", erklärte ein Konzern-Insider gegenüber 'Capital'. "Eine andere Option gibt es nicht."

Siemens drängt Informationen zufolge darauf, Verwaltungsratschef Olli-Pekka Kallasvuo zu ersetzen. Dem Vorstandschef Rajeev Suri soll außerdem neben Finanzchef Marco Schröter ein weiterer Restrukturierungsexperte zur Seite gestellt werden.

Siemens hat in dem Joint Venture - trotz gleicher Verteilung der Anteile - allerdings eher die Rolle eines Junior-Partners inne. Nokia stellt die Mehrheit im Aufsichtsrat. Auf deutscher Seite ist man daher schon länger unzufrieden mit den Fortschritten, die Nokia in der Sanierung zustande bringt.

Unlängst wurde nach einem Käufer für den Netzwerkausrüster gesucht. Allerdings fand sich schlicht niemand, der das Unternehmen aufkaufen wollte, obwohl es eigentlich eine recht gute Position am Markt hat. Nachdem klar war, dass die Joint Venture-Partner die Firma selbst wieder auf Erfolgskurs bringen müssen, erwog man bei Siemens bereits, die Zügel in die Hand zu nehmen.

Nokia Siemens Networks wächst zwar kontinuierlich und angesichts des immer weiter steigenden Bedarfs an Mobilfunktechnik ist auch nicht damit zu rechnen, dass sich dies in absehbarer Zeit ändert. Allerdings gelang es seit 2007 erst zweimal, die guten Verkaufszahlen auch in einen Quartalsgewinn umzusetzen. Geld, Dollar, Kapital, Geldschein Geld, Dollar, Kapital, Geldschein Stan Dalone / Flickr
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:40 Uhr AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4
Nur bei Amazon erhältlich

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

Tipp einsenden