Sony PSP: Neue Firmwareversion bereits geknackt

Kurz nach der Veröffentlichung einer neuen Firmware für die portable Spielekonsole PSP aus dem Hause Sony konnte in dieser Ausführung offenbar eine weitere Schwachstelle ausfindig gemacht werden.
Der Hacker namens some1 hat bereits ein Proof of Concept, welches diesen Sachverhalt bestätigen soll, in Form von einem Video auf YouTube veröffentlicht. Konkrete technische Details möchte er bislang noch nicht mit der Öffentlichkeit teilen.


Aktuell arbeitet some1 an einem Downgrader für die neue Firmware. Von der Installation des aktuellen Firmwareupdates rät der Hacker den Nutzer, die gerne eigene Programme oder Spiele auf der PSP nutzen, bis auf Weiteres ab.

Laut Sony bringt die neue Firmware den offiziellen Angaben zufolge nur wenige Neuerungen mit. In erster Linie ist die Rede von Verbesserungen im Hinblick auf die Stabilität. Es ist davon auszugehen, dass leidlich eine seit geraumer Zeit bekannte Sicherheitslücke geschlossen wurde.

Die nächste Generation der portablen Spielekonsole von Sony wird jüngst bekannt gewordenen Informationen nach zu urteilen nicht mehr in diesem Jahr in Europa und den Vereinigten Staaten auf den Markt kommen. Angeblich wird das Gerät nur in Japan noch in diesem Jahr offiziell erscheinen. Sony, PSP, PlayStation Portable Sony, PSP, PlayStation Portable Sony
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
16,39
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,00
Ersparnis zu Amazon 27% oder 4,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden