Teampoison: Blog von Research in Motion geknackt

Logo, Blackberry, Rim, Research in Motion Bildquelle: RIM
Das Mitglied namens TriCk von der Crackergruppe Teampoison konnte sich Zugriff auf ein Blogsystem von Research in Motion (RIM) auf bisher unbekannte Weise verschaffen und dieses übernehmen. Auf dem Blog hat das Teampoison-Mitglied eine ganz klare Botschaft hinterlassen. Das Unternehmen wird diesbezüglich davor gewarnt, an die zuständige Polizei und Ermittlungsbehörden persönliche Nachrichten von Blackberry-Nutzern weiterzugeben.

Nachdem es in London zu schweren Ausschreitungen gekommen ist, wurde bekannt, dass sich Teile der randalierenden Personen unter anderem über die Systeme von Research in Motion abgesprochen haben sollen. Der in Kanada ansässige Hersteller kündigte daraufhin eine Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden an.

Damit zeigt sich die Crackergruppe allerdings nicht einverstanden und rät dem Smartphone-Hersteller ganz deutlich und mit klaren Worten von diesem Vorhaben ab. Andernfalls will man zahlreiche persönliche Informationen von Mitarbeitern der Firma veröffentlichen und an die Randalierer weitergeben. Im Vorfeld konnte man sich angeblich einen Zugriff auf die Datenbank verschaffen, in der beispielsweise Telefonnummern, Namen und Adressen von Mitarbeitern abgespeichert werden.

In London und einigen anderen Städten Großbritanniens kommt es aktuell zu schweren Ausschreitungen. Als Auslöser dafür wird der Tod eines 29-Jährigen angesehen, der von der Polizei im Londoner Stadtteil Tottenham erschossen wurde. Logo, Blackberry, Rim, Research in Motion Logo, Blackberry, Rim, Research in Motion RIM
Mehr zum Thema: BlackBerry
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:50 Uhr CPU COOLER
CPU COOLER
Original Amazon-Preis
12,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 1,95

BlackBerry KEYone im Preisvergleich

Tipp einsenden