Child ID: Das FBI stellt erste Smartphone-App vor

In der letzten Woche hat die US-amerikanische Ermittlungsbehörde FBI ihre erste offizielle Smartphone-App zum Download bereitgestellt. Mit der Anwendung namens Child ID richtet man sich in erster Linie an Eltern. Mit Child ID sollen interessierte Eltern den Behörden auf einfache und schnelle Weise Daten zu ihren Kindern zur Verfügung stellen können, falls diese verschwinden. Verschiedene Informationen und auch Bilder können mit der App gespeichert und später an die Behörde versendet werden.

Den offiziellen Bekanntmachungen zufolge möchte man den Erziehungsberechtigten mit dieser Anwendung eine zentrale Anlaufstelle an die Hand geben. Einen Zugriff auf die abgelegten Informationen erhält das FBI erst nachdem die Eltern zur Übermittlung der Daten eingewilligt haben, heißt es von offizieller Seite.

Abgesehen von dieser Kernfunktionalität bietet die Anwendung einige weitere Features. Dazu gehören unter anderem Checklisten und verschiedene Hinweise für Eltern. Aktuell steht die besagte App nur für das iPhone zur Verfügung. In absehbarer Zeit ist auch eine Veröffentlichung der Anwendung für weitere mobile Betriebssysteme geplant. child id child id
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:55 Uhr Samsung LC34F791WQUXEN 86,4 cm (34 Zoll) Monitor (LCD/TFT/Curved)Samsung LC34F791WQUXEN 86,4 cm (34 Zoll) Monitor (LCD/TFT/Curved)
Original Amazon-Preis
775,00
Im Preisvergleich ab
762,35
Blitzangebot-Preis
689,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 86

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden