Minecraft wurde mehr als drei Millionen Mal verkauft

Videospiel, Minecraft, Klötze Bildquelle: Minecraft
Das Indie-Videospiel Minecraft wurde den jüngsten Bekanntmachungen der zugehörigen Entwickler bisher mehr als drei Millionen Mal verkauft. Der Titel befindet sich nach wie vor noch in einem Beta-Stadium. Markus Persson hat sich zu diesem Thema über Twitter geäußert. Wann mit der Veröffentlichung der finalen Ausführung des Videospiels konkret zu rechnen ist, teilten die Entwickler bislang noch nicht mit. Den aktuellen Einschätzungen nach zu urteilen soll es im November so weit sein.

In diesem Zusammenhang wurde Gerüchten zufolge bekannt, dass sich der Publisher Electronic Arts (EA) an dem Titel interessieren könnte. Als Hinweis darauf wird der Besuch des Electronic-Arts-Chefs John Riccitiello bei den Entwicklern in Schweden gewertet.

Worum es dabei konkret ging, hat man nicht offiziell verlauten lassen. Ein zughöriges Interview hat das Online-Portal Develop Online veröffentlicht. Unter dem Strich handelt es sich dabei noch um Spekulationen. Branchenkenner schließen jedoch einen einfachen Smalltalk ohne weiteres Interesse aus.

Anfang des letzten Monats wurde bekannt, dass Minecraft inzwischen mehr als zehn Millionen registrierte Spieler verzeichnet. Informationen über die aktuellen Zahlen finden sich auf der offiziellen Webseite ein. Videospiel, Minecraft, Klötze Videospiel, Minecraft, Klötze Minecraft
Mehr zum Thema: Minecraft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr ORICO USB3.0 HUB
ORICO USB3.0 HUB
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden