Internet Archive-Gründer will nun Bücher retten

Bücher, Buch, Bibliothek, Bücherstapel Bildquelle: Evan Bench / Flickr
Mitte der 1990er Jahre gründete der Informatiker Brewster Kahle das "Internet Archive" mit dem Ziel, möglichst jede jemals publizierte Webseite zu archivieren. Nun wendet er sich zusätzlich auch gedruckten Büchern zu.
Auch hier setzt sich der 50-Jährige durchaus ehrgeizige Ziele: Wie schon bei Webseiten möchte er möglichst ein Exemplar jedes jemals gedruckten Buches für die Nachwelt aufbewahren, berichtet die Nachrichtenagentur 'AP'. Für den Erhalt der Werke sollen speziell klimatisierte Container sorgen, in denen jeweils rund 40.000 Bücher aufbewahrt werden können.

500.000 verschiedene Exemplare umfasst die Sammlung Kahles inzwischen. Aktuell ist genug Platz für die doppelte Menge vorhanden. Jedes eingelagerte Buch wird mit einem Barcode erfasst und sein genauer Aufbewahrungsort gespeichert.

Um allerdings auch nur in die Nähe seines Zieles zu kommen, steht Kahle noch einige harte Arbeit bevor. Immerhin hat alleine der Suchmaschinen-Konzern Google für sein digitales Archiv "Google Books" inzwischen bereits rund 130 Millionen verschiedene Bücher digitalisiert.

Der Sammler gibt sich angesichts der schnellen Erfolge zum Start des Projektes aber zuversichtlich, in absehbarer Zeit zumindest eine Marke von 10 Millionen archivierten Büchern zu erreichen. Dies entspräche dann der Größe einer großen Universitäts-Bibliothek.

Unterstützer sitzen auch noch an einer größeren Menge von noch in Kisten verpackten Büchern, die nach und nach Katalogisiert und in die Container gebracht werden. Die Spanne der bereits erfassten Werke reicht von Klassikern wie "Moby Dick" bis hin zu populären Ausgaben wie "Costa Rica für Dummies".

Bei der Sammlung stützt sich Kahle vor allem auf Spender. Bücher, die doppelt oder mehrfach eingehen, werden an andere Projekte abgegeben. Sollte Interesse an der Begutachtung eines bestimmten Buches bestehen, kann dies in maximal einer Stunde aus dem Archiv geholt werden - ein Vorgang, der in großen Bibliotheken schon einmal deutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen kann. Bücher, Buch, Bibliothek, Bücherstapel Bücher, Buch, Bibliothek, Bücherstapel Evan Bench / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden