Erstes Windows Phone mit 'Mango' startet morgen

Microsoft und der japanische Elektronikkonzern Fujitsu werden morgen das erste Smartphone mit Windows Phone "Mango" erstmals offiziell der Öffentlichkeit präsentieren. Die Vorstellung des ersten Smartphones mit Microsofts aktualisiertem mobilen Betriebssystem soll um 10 Uhr Ortszeit im japanischen Tokio (03:00 Uhr deutscher Zeit) anlässlich eines Events des Telekommunikationsanbieters Au by KDDI erfolgen, so der Provider auf einer eigenen Teaser-Website.

Bei dem morgen erwarteten Gerät handelt es sich aller Voraussicht nach wohl um das Fujitsu IS12T, das bereits anlässlich der Worldwide Partner Conference 2011 von Microsoft vor kurzem erstmals in der Öffentlichkeit zu sehen war.

Das Gerät wird nach aktuellem Kenntnisstand mit einem 3,7-Zoll-Display und einem 1,0 bis 1,2 GHz schnellen Qualcomm Snapdragon MSM8655 ARM-Prozessor sowie einem wasserdichten Gehäuse aufwarten. Darüber hinaus bietet das Gerät Unterstützung für die Kommunikation per GSM und CDMA2000. Microsoft, Smartphone, Betriebssystem, Update, Windows Phone, Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Mango, Fujitsu, IS12T Microsoft, Smartphone, Betriebssystem, Update, Windows Phone, Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Mango, Fujitsu, IS12T
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:45 Uhr Coolpad Torino - 4G Smartphone ohne Vertrag (5.5 Zoll, Android 5.1, Octa-Core, 3GB RAM 16GB ROM, schnelle Ladung, Fingerabdruck, 2.5D Glass)Coolpad Torino - 4G Smartphone ohne Vertrag (5.5 Zoll, Android 5.1, Octa-Core, 3GB RAM 16GB ROM, schnelle Ladung, Fingerabdruck, 2.5D Glass)
Original Amazon-Preis
95,99
Im Preisvergleich ab
85,99
Blitzangebot-Preis
69,98
Ersparnis zu Amazon 27% oder 26,01
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden