Microsoft: Avatar Kinect soll nächste Woche starten

Im Rahmen der Xbox Kinect Fun Labs wird Microsoft in der kommenden Woche ein neues Projekt namens Avatar Kinect offiziell vorstellen. Craig Mundie vom US-amerikanischen Softwarekonzern hat sich dazu geäußert.
Er hat das Projekt Avatar Kinect ursprünglich ins Leben gerufen und kündigte nun offiziell den Startschuss in diesem Zusammenhang für die kommende Woche an. Einen konkreten Termin wollte der Microsoft-Mitarbeiter jedoch nicht nennen. Das Online-Portal 'Winrumors' geht von einem Start am 27. Juli aus.


Im Rahmen der diesjährigen CES hat der Microsoft-Chef Steve Ballmer Avatar Kinect erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um eine Erweiterung der Möglichkeiten im Zusammenhang mit der kamerabasierten Bewegungssteuerung Kincect für die Xbox 360.

Nicht nur Bewegungen des Körpers, sondern auch Gesichtsausdrücke werden bei Avatar Kinect erkannt. Kinect soll damit in der Lage sein, beispielsweise auch das Hochziehen der Augenbrauen, ein Lächeln oder eben schlechte Stimmung erkennen zu können.

Den bisher bekannten Informationen zufolge soll Avatar Kinect allen Xbox LIVE Gold-Abonnenten kostenlos zur Verfügung stehen. Kinect, kinect avatar Kinect, kinect avatar
Mehr zum Thema: Xbox 360
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden