Absatzeinbruch: Nokia verkauft weniger Handys

Nokia, Logo, Handy Hersteller Bildquelle: Nokia
Apple triumphierte in dieser Woche mit einem neuen Rekordquartalsergebnis, das vor allem vom Erfolg des iPhones bestimmt war. Nun musste auch der Konkurrent Nokia seine Zahlen für das zweite Quartal vorlegen. Diese zeichnen das Bild eines drastischen Absatzrückgangs bei den Handys aus Finnland. Siehe auch: Apple übertrifft mit Rekordgewinn alle Erwartungen

Dennoch beläuft sich der operative Gewinn auf 391 Millionen Euro, was vor allem auf die Lizenzzahlungen zurückzuführen ist, die unter anderem auch von Apple kommen. Mit dem Gewinn überraschte Nokia seine Anleger, denn im Mai hatte das Unternehmen eine Gewinnwarnung herausgegeben, in der man lediglich eine schwarze Null in Aussicht gestellt hat. Unter dem Strich beläuft sich der Verlust jedoch auf 368 Millionen Euro - im Vorjahr wurde noch ein Gewinn in Höhe von 104 Millionen Euro ausgewiesen.

88,5 Millionen Handys konnte der einstige Marktführer zwischen Anfang April und Ende Juni an den Mann bringen. Im ersten Quartal 2011 waren es noch 108,5 Millionen Exemplare, im zweiten Quartal 2010 waren es sogar 111,1 Millionen. Der Rückgang ist auch bei den Smartphones deutlich sichtbar. Waren es im ersten Quartal 2011 noch 24,2 Millionen Smartphones, verkauften sich im zweiten Quartal nur noch 16,7 Millionen. Die Umstellung auf Windows Phone 7 als Betriebssystem läuft auf Hochtouren.

Nach einem Umsatz über 10 Milliarden Euro im Vorjahr, sind es diesmal nur 9,3 Milliarden Euro. Allerdings entsprach dies genau den Erwartungen der Analysten, so dass es zumindest in diesem Bereich keine Enttäuschungen gab. Für die Zukunft setzt Nokia weiterhin auf einen harten Sparkurs, um die Talfahrt zu beenden. Nokia, Logo, Handy Hersteller Nokia, Logo, Handy Hersteller Nokia
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden