Berlin: Ticket für Bus & Bahn kommt aufs Handy

Berlin, U-Bahn, Bvg Bildquelle: Sputnik
Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben die Möglichkeit, die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel mit dem Handy zu bezahlen, nun in den Regelbetrieb übernommen. Seit einiger Zeit wurde das Touch&Travel-System im Rahmen einer Beta-Phase getestet.
Besitzer eines iPhones oder eines Android-Smartphone können so in Bus und Bahn einsteigen, ohne Kleingeld für ein Ticket dabei zu haben. Wie die BVG mitteilte, genügt es am Startpunkt mit dem Mobiltelefon ein- und am Ziel wieder auszuchecken. Das System berechne dann automatisch den jeweils günstigsten Tarif. Am Monatsende wird der summierte Betrag per Bankeinzug abgebucht.

"Die Fahrt kann begonnen, unterbrochen oder fortgesetzt werden. Und das alles mit nur zwei Klicks - einmal beim Einsteigen und dann wieder beim Aussteigen. Und wenn man das an einem Tag so oft getan hat, dass ein Tagesticket der günstigste Tarif wäre, dann wird das auch automatisch so abgerechnet", sagte Henrik Falk, Vorstand Finanzen und Vertrieb der BVG.

Aktuell funktioniert das System allerdings nur für Kunden der Deutschen Telekom und von Vodafone. Andere Mobilfunkanbieter sollen in der nächsten Zeit aber folgen. Außerdem müssen die Nutzer mindestens 18 Jahre alt sein.

Die erforderliche Touch&Travel App kann kostenlos aus dem App Store oder dem Android Market auf das Smartphone geladen werden. Beim erstmaligen Starten der App wird man nach der Kundennummer und dem PIN gefragt. Diese Daten erhält man nach der einmaligen Registrierung auf der Webseite der BVG per E-Mail oder per SMS.

Die App ortet wahlweise per GPS, wo sich der Start- und Zielpunkt befinden, wahlweise kann man sich aber auch über das Abfotografieren eines QR-Codes an- und abmelden. Sollte der S- oder U-Bahnhof unterirdisch angelegt sein, kann die Positionsbestimmung zur An- bzw. Abmeldung an der Oberfläche erfolgen.

Der Fahrpreis wird am Ziel automatisch berechnet und auf dem Handy angezeigt. Sollte der Nutzer einmal vergessen haben, sich wieder abzumelden, bekommt man nach etwa vier Stunden per SMS eine Erinnerung, dass man noch im System eingebucht ist. Dann soll es genügen, den Kundendienst über eine kostenfreie Rufnummer über den Zielpunkt zu informieren. Berlin, U-Bahn, Bvg Berlin, U-Bahn, Bvg Sputnik
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren58
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
Original Amazon-Preis
91,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
73,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,40
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden